München leuchtet für Dirk Ippen

+

München - Er sei, sagte OB Christian Ude, ein echter Freund Münchens: Dirk Ippen, Herausgeber von Münchner Merkur und tz, erhielt am Freitag die Medaille "München leuchtet" in Gold.

Ude würdigte das verlegerische Wirken Ippens, der am Mittwoch 70 Jahre alt geworden war. Durch die Übernahme der beiden Zeitungen im Jahr 1982 und die folgende Sanierung sei es ihm gelungen, zwei wichtige publizistische Stimmen zu erhalten, so der OB. Heute seien beide Zeitungen aus München nicht mehr wegzudenken. Ude hob auch das soziale Engagements des Jubilars hervor.

Die Ippen-Stiftung widmet sich der Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements auf lokaler Ebene. Ude rühmte Ippen als „ordnungspolitischen Liberalen, der nie die soziale Verankerung vergisst. Solche politische Stimmen hätten wir gern öfter".

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Probleme: Zugausfälle bei der S8
S-Bahn-Probleme: Zugausfälle bei der S8
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion