Seien Sie am Puls der Stadt!

So kriegen Sie München Live auf Ihr Handy

+
Mit ihren Handys schicken tz-Reporter künftig Nachrichten für den Ticker.

München - Seit heute haben wir für Sie, liebe User, ein ganz besonderes Schmankerl auf unserer Seite: München Live! 24 Stunden am Tag bekommen Sie hier alles Wissenswerte aus der schönsten Stadt der Welt topaktuell vermeldet!

Ab jetzt geht alles ganz schnell! München Live heißt unser neues Messgerät am Puls der Stadt. Der Stadtrat streitet über Leerstandshäuser – und Sie sind live dabei! Die Polizei fahndet nach einem Schläger – hier sehen Sie das Bild zuerst! Ein prominenter Steuerhinterzieher muss in den Knast – Sie wissen gleich, für wie lange! Die Bayern blödeln im Training – und Sie dürfen gleich mitschmunzeln!

Die Tram hat mal wieder Verspätung – Sie haben schon gelesen, dass ein Auto die Gleise blockiert. Und bei dem Menschenauflauf vor dem Nobelhotel müssen Sie nicht lange rätseln, welcher Star da jetzt erwartet wird. Mit unserem neuen Ticker hier auf tz.de erfahren Sie quasi in Echtzeit, was in der Stadt gerade los ist.

München Live: Heute geht's los

Seit dem heutigen Mittwoch finden Sie auf www.tz.de/muenchenlive Neuigkeiten im Minutentakt. Auf unserer Startseite finden Sie ihn ab sofort direkt unter den drei aktuellen Top-Meldungen. Denn aus unserem Millionendorf gibt es immer etwas zu berichten. Wann immer unsere Reporter in der Stadt unterwegs sind, sammeln sie künftig Wichtiges und Kurioses, Spannendes und Unterhaltsames, Klatsch, Tratsch und wertvolle Tipps in Kurzform für Sie ein. Außerdem begleiten wir die Geschichten natürlich von der ersten Meldung bis zum – hoffentlich glücklichen – Ende. Nicht zu vergessen die geplanten Großereignisse – wie zum Beispiel der Starkbieranstich auf dem Nockherberg. Auch hier sind Sie mit unserem Ticker immer live und hautnah dabei.

Dabei gilt ganz ticker-typisch: In der Kürze liegt die Würze. Das Wichtigste wird auf wenigen Zeilen zusammengefasst. Wo immer es möglich ist, machen Bilder oder kurze Videos dazu die Nachrichten noch lebendiger.

Und wenn Sie die Ticker-Geschichten in aller Ausführlichkeit, gespickt mit noch mehr Informationen, nachlesen möchten: In Ihrer gedruckten tz finden Sie auch weiterhin alles, was München und die Münchner bewegt – die Schicksale, die Hintergründe und unsere Kommentare.

München Live auf der iPhone-Startseite: So geht's!

Sie wollen auf dem iPhone schnell und direkt mit einem Fingertipp auf tz München Live gelangen? Das geht ganz einfach!

  1. Öffnen Sie die Seite www.tz.de/muenchenlive.
  2. Tippen Sie als erstes ganz unten auf das Pfeil-Symbol in der Mitte.
  3. Wählen Sie den Punkt "Zum Home-Bildschirm".
  4. Geben Sie der Verknüpfung einen Namen (bspw. tz München Live).
  5. Zum Abschluss tippen Sie auf den Button "Hinzufügen".
  6. Fertig! Nun haben Sie tz München Live auf ihrem Home-Bildschirm.

München Live auf der Android-Startseite: So geht's!

Sie wollen auf Ihrem Android-Phone schnell und direkt mit einem Fingertipp auf tz München Live gelangen? Das geht ganz einfach!

  1. Öffnen Sie die Seite www.tz.de/muenchenlive.
  2. Tippen Sie nun auf die Menü-Taste.
  3. Wählen Sie den Punkt "Zu Startbildschirm hinzufügen" aus.
  4. Fertig! Nun haben Sie tz München Live auf ihrem Home-Bildschirm.

Auch interessant

Kommentare