Nachtaktiver Münchner

Baustelleneinbrecher festgenommen

München - In der Nacht zu Freitag überstieg ein 31-jähriger Münchner einen Bauzaun und machte sich an einem Container zu schaffen.

Am Freitag gegen 1.40 Uhr, überstieg ein 31-jähriger Münchner den Absperrzaun einer Baustelle in der Ludwigsvorstadt.

Wie die Polizei mitteilte, begab er sich anschließend zu einem Container und riss die Plane auf. Dies bemerkte der Sicherheitsdienst, der umgehend die Polizei verständigte. Daraufhin konnten Beamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) den Tatverdächtigen noch am Tatort festnehmen.

Bei der Durchsuchung des 31- Jährigen fanden die Polizisten zudem noch eine kleine Menge Marihuana. Nach einer Blutentnahme und erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Münchner entlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare