MVG in der Kritik

Neue U-Bahnzüge kommen erst 2014

+
Um die Situation in den U-Bahnen in München zu entschärfen, wurden für dieses Jahr neue Züge bestellt. Diese kommen jedoch nun erst 2014 - sie wurden zu spät bestellt.

München - Die neuen U-Bahnzüge kommen nun doch erst im Jahr 2014. Scharfe Kritik kommt von der Aktion Münchner Fahrgäste.

Die U-Bahnen in München sind fast zu jeder Tageszeit überfüllt. Um die Situation zu entschärfen hat die Münchner Verkehrgesellschaft am 15. Dezember 2013 eigentlich neue U-Bahnzüge in Betrieb nehmen wollen. Diese kommen laut der MVG nun mit Verspätung - erst im Jahr 2014.

"Ich bin tief enttäuscht von dieser Nachricht", sagt Stefan Hofmeir von der Aktion Münchner Fahrgäste , der für die Schwesterorganisation Aktion Mobil e.V. auch Sprecher des MVV-Fahrgastbeirates ist. "Noch vor kurzem haben die Vertreter der MVG versichert, dass es keinerlei Probleme gäbe. Es ist das dritte Mal, dass es zu verspäteten Inbetriebnahmen bei der MVG kommt. Bei einer weiteren Panne müssen personelle Konsequenzen gezogen werden."

Die Aktion weist darauf hin, dass schon beim Vorgängermodell des neuen Zuges mehr auf die Farbgebung und Gestaltung geachtet wurde, als auf die technischen Qualitäten. Dies führe zu einer erheblichen Verzögerung bei der Inbetriebnahme.

Die Aktion Münchner Fahrgäste fordert daher zusätzliche Maßnahmen zur Entlastung. Unter anderem eine erhöhte Taktverstärkung bei der Trambahnlinie 17 zur Schwanseestraße.

Auf Anfrage bei MVG zu den Vorwürfen, antwortet die Verkehrsgesellschaft: „Die Behauptungen sind inhaltlich Unsinn. Ausschreibung und Vertragsabschluss für die neuen U-Bahnzüge vom Typ C2 erfolgten bereits 2009/2010. Dass dies nicht zu spät war, ergibt sich schon aus den Zeitplänen, die alle Bewerber in der Ausschreibung für diesen Auftrag vorgelegt hatten. Das Design war bereits Grundlage der Ausschreibung und daher bei der Aufstellung des Zeitplans bekannt."

Ursache für die Verzögerung seien aktuell ein zeitlicher Mehrbedarf für technische Optimierungen am Zug und die Erstellung notwendiger Zulassungsdokumente durch den Hersteller.

mm

Münchens schönste U-Bahnhöfe.

Münchens schönste U-Bahnhöfe

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut

Kommentare