München Nord Rangierbahnhof

Diebe klauen 600 Meter Buntmetall

+

München - Total verspult: Dreiste Buntmetalldiebe haben am Rangierbahnhof München-Nord in drei Tagen 600 Meter Kupferkabel geklaut.

An fünf abgestellten Doppelstock-Bahnwaggons eines Wolnzacher Transportunternehmens trennten die Täter offenbar zwischen 25. und 27. Juni beidseitig über je zwölf Meter Länge mehrere ummantelte Kupferkabel ab. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare