Autofahrer aufgepasst: Am Dienstag blitzt es!

München - Runter vom Gas! Autofahrer sollten es am Dienstag langsam angehen lassen. Die Polizei hat für diesen Tag eine groß angelegte Blitzer-Aktion angekündigt.

Grund für die Aktion ist eine Steigerung der Unfälle im Stadtgebiet um 5,45 Prozent. Im Januar und Februar krachte es in München 6.215 Mal. Im selben Zeitraum waren es 2011 nur 5.894 Unfälle. Überhöhte Geschwindigkeit sei eine der Hauptursachen für Unfälle, erklärt die Polizei.

Die verrücktesten Blitzer-Bilder

Strec

Den Rasern wollen die Beamten deshalb verstärkt an den Kragen. Um mehr von ihnen zu erwischen, hat die Polizei für Dienstag eine groß angelegte Blitzer-Aktion angekündigt. Verstöße würden konsequent verfolgt, heißt es.

Zusätzlich zu den bekannten Radarmessanlagen und Lasermessgeräten sollen zivile Polizeifahrzeuge mit Blitzern im Einsatz sein. Bei Lastern werden an diesem Tag verstärkt die vorgeschriebenen Fahrtaufzeichnungsgeräte überprüft.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare