Mitten im Berufsverkehr

Blackout in München: Noch immer Ampeln ausgefallen

Mitten im Berufsverkehr waren am Mittwochabend fast 60 Ampeln in München ausgefallen - und auch am Donnerstagmorgen gab es noch Probleme.

München - Mitten im vorabendlichen Berufsverkehr sind in München am Mittwoch 58 Ampeln ausgefallen. Ursache war vermutlich ein Stromausfall, wie ein Polizeisprecher sagte. Zu größeren Verkehrsbehinderungen sei es nicht gekommen. Der Stromausfall sei inzwischen behoben. 

Und auch am Donnerstagmorgen kämpfte die Stadt noch mit den Folgen: „Immer noch zirka 25 ausgefallene Ampeln im Stadtgebiet“, twitterte die Münchner Polizei gegen 7.30 Uhr. Die Beamten regelten den Verkehr, hieß es weiter.

Um kurz vor 8 Uhr waren die nicht-funktionierenden Ampeln dann immerhin schon auf zwei reduziert, gab die Polizei bekannt.

Wann alle Ampelanlagen wieder funktionieren, steht noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare