Stollbergstraße wird zum Tatort

Mehrere Tausend Euro aus Restaurant in der Altstadt geklaut – Polizei sucht Zeugen

+
Wohnungseinbruch

Während das Lokal geschlossen zwar, brachen unbekannte Täter in das Restaurant in der Altstadt ein – und machten reichlich Beute.

München – In ein Restaurant an der Stollbergstraße wurde eingebrochen. Am Sonntag (1. Juli) zwischen 2.30 Uhr und 16 Uhr verschafften sich die Täter unerlaubten Zutritt.

Die Einbrecher hebelten einen Möbeltresor auf und entwendeten daraus Bargeld – in Höhe von mehreren tausend Euro. Im Anschluss konnten die Unbekannten mit der Beute flüchten. Die Täter sind bislang nicht bekannt. Die Polizei bittet deshalb nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. 

Einbruch an der Stollbergstraße

Zeugenaufruf der Polizei: Einbruch an der Stollbergstraße

„Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Stollbergstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?“, fragen die Beamten der Polizei. Wer sachdienliche Hinweise hat, meldet sich bitte beim Polizeipräsidium München unter 089/29 100.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
München weitet Tempo-30-Zonen in der Stadt aus und löst auch Kopfschütteln aus
München weitet Tempo-30-Zonen in der Stadt aus und löst auch Kopfschütteln aus

Kommentare