Konfetti-Finale 2018

Die wichtigsten Termine für den Münchner Faschings-Endspurt

+

Der Fasching 2018 geht in seine heiße Phase. Am Wochenende können Münchens Narren bei zahlreichen Kostümfesten oder im Straßenfasching Vollgas geben. Eine Übersicht.

Weiße Feste: Die Max-Emanuel-Brauerei, Adalbertstraße 33, ist eine Institution im Faschingskalender. Hier wird auf zwei Tanzflächen in weißen Kostümen jeden Abend gefeiert - am Faschingsdienstag zum Abschluss in Schwarz getrauert. Infos zu Karten (10 Euro) unter 089/271 51 58. 

OlympiaLust: Zum 40. Mal wird heuer Fasching in der Alten Mensa im Olympiazentrum, Helene-Mayer-Ring 9, gefeiert. Karten (nur noch Abendkasse) für Samstag kosten 13 Euro, für den Rosenmontag acht Euro. 

Biedersteiner: Ein Klassiker unter den studentischen Faschings-Partys im Wohnheim an der Biedersteinerstraße 26. Eintritt: zehn Euro (Abendkasse). Am Samstag wird ab 21 Uhr beim Kellerfasching gefeiert und nebenan (Hausnummer 28) beim Atriumfasching. 

Blaulicht-Fasching: Im Wirtshaus im Schlachthof, Zenettistraße 9, feiern am Samstag ab 20 Uhr die Retter: Polizisten, Feuerwehrler, Notärzte, Sanitäter, Krankenpfleger. Karten (18 Euro) an der Abendkasse.

Gauklerball: Glitzernde Teufel, Elfen, verlorene Seelen - im Künstlerhaus am Lenbachplatz steht der Fasching am Samstag unter dem faustischen Motto „Die Gaukler in Auerbachs Keller“ - teuflische Unterhaltung garantiert. Beginn: 20 Uhr, Karten ab 21 Euro. 

Kinder-Ball der Damischen Ritter: Im Löwenbräukeller, Nymphenburger Straße 2, gibt’s am Sonntag Live-Musik und Überraschungen. Los geht es um 13 Uhr, Ende ist um 17 Uhr. 

Dschungelparade: Vom Feierwerk (Hansastraße 41) startet am Sonntag ab 14.30 Uhr ein Kinderfaschingsumzug durch Sendling-Westpark. Dann wird bis 18 Uhr am Feierwerk getanzt - zu cooler Kindermusik der Band Mucke-Macher. 

Straßen-Fasching Laim: Von 11 bis 15 Uhr wird Laim am Samstag zur Faschingshochburg. Zwischen Detterbeck und Interim, Agnes-Bernauer-Straße 87, mit Auftritten verschiedener Faschingsgesellschaften. 

Faschings-Treiben Neuhausen: Am Sonntag beginnt auf dem Rotkreuzplatz das dreitägige Faschings-Treiben in Neuhausen. Jeweils von 11 bis 17 Uhr mit Live-Musik, Garde-Auftritten und einer Kinder-Erlebniswelt. 

Faschingstreiben Innestadt: In der Fußgängerzone beginnt am Sonntag das dreitägige Treiben München narrisch. Ab 12 Uhr zwischen Stachus und Marienplatz. Radio Charivari präsentiert das Programm auf den großen Bühnen. Höhepunkt: Der Auftritt von Micky Krause (Zehn nackte Friseusen) am Dienstag - um 15 Uhr am Stachus und um 17 Uhr am Marienplatz. 

Können die Münchner auch Fasching? Ein Jeck machte den Test

sri

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert

Kommentare