Bewertungen auf Google und Co.

Hauptbahnhof München in den Rezensionen: Sehenswürdigkeit oder „Schandfleck“?

+
Die Fahrgäste haben geteilte Meinungen zum Hauptbahnhof München, wie die Rezensionen zeigen.

Der Hauptbahnhof München bekommt viele Rezensionen im Internet. Tagtäglich sieht er tausende Reisende - und die geben klar ihre Meinung ab.

  • Der Hauptbahnhof München erhält viele Rezensionen im Internet.
  • Auf Google bekommt der Bahnhof von den Usern im Schnitt 3,8 Sterne.
  • Die zweite Stammstrecke könnte den Münchner Hauptbahnhof weitere Sterne kosten.

München - Bahnhöfe gelten gemeinhin nicht als die schönsten Orte einer Stadt. Zwar sind einige historisch wertvoll oder architektonisch interessant, innen sind die meisten aber eher etwas schmuddelig. Zugreisende und Pendler kommen um einen Besuch aber nicht herum, bei Google teilen manche von ihnen anschließend ihre Eindrücke. 

Der Hauptbahnhof München erreicht in den Rezensionen mit 3,8 Sternen (von fünf möglichen Sternen) eine durchschnittliche Bewertung, gleichauf mit dem Bahnhof in Hamburg. Die Zentralstation in Berlin ist mit 4,4 Sternen dagegen äußerst beliebt.

Auf dem Stadtportal muenchen.de bekommt der heimische Bahnhof sogar nur drei Sterne (ebenfalls von fünf). Hier haben aber auch nur 27 Leute bewertet (Stand Januar 2020), gegenüber mehr als 1500 auf Google. Bei TripAdvisor sind die Rezentionen zum Hauptbahnhof München gnädiger: vier von fünf Sternen.

Die Haupthalle des Münchner Hauptbahnhofs galt bei ihrer Erbauung 1960 als architektonische Meisterleistung: 70 Meter Spannweite mit nur einem Zwischenpfeiler! Das honorieren auch die Rezensenten: „Der einzige schöne Bahnhof in Deutschland“, meint einer.

Rezensionen zum Hauptbahnhof München auf Google: Groß ist nicht immer gut

Auch für seine bloße Größe wird das Gebäude gelobt. Der Münchner Hauptbahnhof ist mit geschätzt 450.000 Fahrgästen am Tag der drittgrößte der Bundesrepublik.

Diese Größe ist es gerade, die anderen missfällt: „Baut endlich mal eine Unterführung oder eine Brücke zum Flügelbahnhof“, schreibt User duerr. „Bei einer Umsteigezeit von 15 Minuten + Verspätung des ICE's, ist das unmöglich so schnell aus der Halle rauszukommen.“

Nutzer Ludwig Erhart schreibt schlicht: „Zu viele Gleise“. München ist mit derzeit 34 Gleisen der Bahnhof mit den zweitmeisten Gleisen weltweit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#deutschland #munchen

Ein Beitrag geteilt von Dmitriy Chursin (@chursin_ds) am

Widersprüchliche Bewertungen des Hauptbahnhof München: Sauber und dreckig, sicher und unsicher

Kritisiert wird außerdem die schlechte Beschilderung und der Preis von einem Euro für die Toiletten. Daneben wird der Hauptbahnhof als dreckig, stinkend, eklig und unsicher bezeichnet. „Münchens Schandfleck“, meint eine Userin.

Dass solche Eindrücke subjektiv sind, beweisen gegenteilige Beurteilungen unter den Top-Bewertungen: Hier wird der Bahnhof unter anderem als sicher, sauber und gut beschildert beschrieben. Wiederum andere versuchen sich in positivem Denken: „Bin ich froh, dass der Hauptbahnhof endlich umgebaut/modernisiert wird!“

Seit 2017 befindet sich das Gebäude wegen der zweiten Stammstrecke im Umbau. Im Rahmen dieser Arbeiten wird sich das Gesicht des Bahnhofs grundlegend verändern. So wurde auch die alte Schalterhalle abgerissen, da der Platz für die Baugrube der S-Bahn benötigt wurde.

Zweite Stammstrecke der S-Bahn könnte sich negativ auf die Rezensionen auswirken

Die neue Stammstrecke soll das System entlasten, das bereits jetzt an seinen Grenzen ist. „Einfach klasse dieses Konzept der Deutschen Bahn. Man kann um 19:30 Uhr aus dem Haus gehen und erwischt noch den 19:00 Uhr Zug!“, witzelt ein Nutzer über die chronische Unzuverlässigkeit der Deutschen Bahn.

Bis 2028 soll die neue Stammstrecke fertig sein. Wie sich der jahrelange Baulärm, (zusätzlicher) Schmutz und Fahrplanänderungen auf die Rezensionen der Hauptbahnhofs in München, der in einem europaweitem Ranking eine überraschende Platzierung erreicht hat, auswirken, wird die Zeit zeigen. Der seit Jahren im Bau befindliche Stuttgarter Hauptbahnhof ist mit 3,4 Sternen jedenfalls einer der am schlechtest bewerteten Bahnhöfe. 

pks

Auch interessant

Meistgelesen

Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Ehestreit in München eskaliert: Frau wegen versuchter Tötung in Untersuchungshaft
Ehestreit in München eskaliert: Frau wegen versuchter Tötung in Untersuchungshaft
München: Wegen falschem Mundschutz-Tragen: Rassismus-Skandal in der U-Bahn - „Blöder Asiate!“
München: Wegen falschem Mundschutz-Tragen: Rassismus-Skandal in der U-Bahn - „Blöder Asiate!“
Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach
Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach

Kommentare