Drama auf Mallorca

Lawinenunglück und Hubschrauber-Absturz: Die tragischen Schicksalsschläge der Familie Inselkammer

Auch Jannik Inselkammer (rechts im Billd) war früh verstorben - beim Heliskiing in Kanada. Nun starben vier weitere Familienmitglieder - darunter zwei Kinder.

Die Großfamilie Inselkammer muss mit dem Helikopter-Absturz den nächsten schrecklichen Verlust hinnehmen. Dabei war die Trauer vom Tod von Jannik Inselkammer noch frisch.

München/Mallorca - Manchmal braucht es nur eine Sekunde, einen Wimpernschlag – und plötzlich ist nichts mehr so, wie es war. Die Nachricht vom tragischen Tod der Familie Inselkammer hat ein riesiges Loch in eine der größten Münchner Dynastien gerissen. Fassungslosigkeit macht sich bei den Angehörigen breit, dazu bahnen sich Wut und Trauer ihren Weg. Zu oft schon musste die Großfamilie zusammenrücken und gemeinsam trauern. Zu oft schon verließ ein geliebtes Familienmitglied diese Welt – viel zu früh. Im April erst starb August Inselkammer senior völlig überraschend. 2014 schockierte der Tod von Augustiner-Chef Jannik Inselkammer ganz München.

Schicksalsschlag für die Inselkammers: „Wir haben innig geliebten Teil unserer Großfamilie verloren“

Entsprechend schwer ist es für Peter Inselkammer, sich jetzt zum erneuerten Schicksalsschlag und den Tod seines Cousins August zu äußern. Eigentlich bereitet sich der Chef der Platzerl-City und Wirt des Armbrustschützenzelts derzeit auf den Start des Oktoberfestes vor. Nun die Horror-Nachricht, dass August Inselkammer, seine Frau Christina und die Kinder Max und Sophie auf Mallorca verunglückt sind. „Ihr Tod ist für uns alle nicht in Worte zu fassen.“ Ähnlich schwer getroffen zeigt sich mit Franz Inselkammer ein weiterer Cousin des Verstorbenen. „Wir haben einen innig geliebten Teil unserer Großfamilie verloren“, heißt es einer schriftlichen Stellungnahme. „Die Franz Inselkammer, die Ayinger Privatbrauerei und der Brauereigasthof Aying sind in tiefer Trauer.“

Weiterer tragischer Todesfall: Jannik Inselkammer von Lawine in Kanada überrascht

Bedrückende Erinnerungen an die Zeit vor fünf Jahren kommen hoch. Damals traf es mit Jannik Inselkammer zwar einen anderen Arm des Imperiums. Der Schmerz über den Verlust des beliebten Unternehmers war damals nicht geringer. Der 45-Jährige war beim Heliskiing in Kanada und wurde im Tal von einer massiven Lawine überrascht. Der Brauerei-Boss, der trotz allen Reichtums für seine ruhige und bodenständige Art geschätzt wurde, hatte keine Chance.

August Inselkammer senior starb Anfang 2019 überraschend

Anfang des Jahres dann der nächste Schock für die Großfamilie. August Inselkammer senior, der 1967 den Grundstein für den Erfolg der Holzkirchner Fertighaus-Firma legte, starb überraschend mit 81 Jahren. Seitdem führte sein Sohn das Unternehmen weiter. Bis Sonntag. „Wir werden uns bemühen, sein unternehmerisches Erbe in Würde weiterzuführen“, kündigt sein Cousin an.

Die Familie Inselkammer leitet Brauereien, betreibt Wirtshäuser und Wiesn-Zelte, verwaltet Immobilien und hat Erfolg mit Holzhäusern. Sie prägt München und das Leben in der Stadt. All das Glück, all das Geld – manchmal braucht es nur einen Wimpernschlag, eine Sekunde, um alles zu verlieren.

Helikopter-Drama auf Mallorca: Der Münchner Merkur* berichtet von ersten Reaktionen aus dem Unternehmen sowie in der Marktgemeinde Holzkirchen.

Auch interessant

Meistgelesen

„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Die spinnen, die New Yorker! Einkaufstüte von Hugendubel löst dort Mode-Hype aus
Die spinnen, die New Yorker! Einkaufstüte von Hugendubel löst dort Mode-Hype aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion