Die Kinder wurden in Krankenhäuser transportiert 

Mehrere Unfälle mit Beteiligung von Kindern im Stadtgebiet - Polizei ermittelt

Im Stadtgebiet ist es am Donnerstag zu mehreren Unfällen mit Beteiligung von Kindern gekommen. Die Polizei ermittelt in allen Fällen.  

Am Donnerstag ist es im Stadtgebiet zu mehreren Unfällen im Straßenverkehr gekommen bei denen Kinder beteiligt waren. Angefangen hat es morgens um 8.15 Uhr in der Untersbergstraße. Hier ist ein fünfjähriges Mädchen mit Fahrrad im Ampelbereich mit ihrer Mutter unterwegs gewesen. Beim Wechseln der Straßenseite wurde sie von einem abbiegenden Pkw übersehen. 

Zur Mittagszeit um 13.25 Uhr gab es einen Zusammenstoß zweier Autos auf der Ingolstädter Straße und Gundelkoferstraße. Ein vierjähriges und zehn Monate altes Mädchen saß in einem der Unfall-Fahrzeuge. Mehrere Airbags wurden ausgelöst. 

Um 15.57 Uhr übersah der Fahrer eines Fahrzeugs beim Abbiegen zwei 11-jährige Mädchen. Auch sie gingen über eine Fußgängerampel. Dabei überrollte das Fahrzeug den Fuß eines der Mädchen. Das zweite Kind stürzte bei dem Zusammenprall.  

Abends um 17.00 musste der Fahrer eines Linienbus eine Gefahrenbremsung vollziehen. Dabei kippte der Kinderwagen eines 18-Monate alten Jungen um, sodass dieser aus dem Wagen fiel und sich eine Kopfverletzung zuzog.

Alle Kinder mussten aufgrund des Unfallhergangs oder aufgrund ihrer Verletzungen vom Kindernotarzt versorgt und mit Rettungswägen in Münchner Krankenhäuser transportiert werden. In allen Fällen ermittelt die Polizei.

Lesen Sie auch

Zwischenfall mit Flugzeug im süddeutschen Luftraum: Eurofighter steigen auf - Lauter Knall

Ein Zwischenfall mit einem Zivilflugzeug im süddeutschen Luftraum hat am Donnerstagnachmittag den Einsatz von zwei Eurofightern der Bundeswehr ausgelöst.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Stephan Jansen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wirt sperrt Gäste aus - Dieser Zettel an der Tür macht die Moosacher grantig
Wirt sperrt Gäste aus - Dieser Zettel an der Tür macht die Moosacher grantig
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Paket-Ärger in München: Kunden sauer - jetzt packt ein Fahrer aus
Paket-Ärger in München: Kunden sauer - jetzt packt ein Fahrer aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion