Milka-Welt: Zur Eröffnung eine Überraschung

+
In der Schrannenhalle gibt es bald die erste Milka-Welt

München - Am 20. März eröffnet in der Schrannenhalle die weltweit erste Milka-Erlebnis-Welt. Zur Eröffnung gibt es eine noch nicht näher bekanntgegebene Überraschung - allerdings nur für Frauen.

Die wohl bekannteste Kuh der Welt feiert Geburtstag: Seit 111 Jahren versorgt Milka G’schlecker­te mit ihrer Schokolade. Ein Geschenk hat sich das Geburtstagskind schon gemacht: Am 20. März eröffnet in der Schrannenhalle die weltweit erste Milka-Erlebnis-Welt!

Was die Kunden erwartet? Feinste Schokolade, so weit das Auge reicht. Auf einer Fläche von zwei Basketballfeldern gibt es die Süßigkeiten bald in etlichen Variationen – das Milka-Sortiment umfasst über 150 Produkte. „Die Milka-Welt ist für uns eine einmalige Chance, den Kunden die riesige Vielfalt zu zeigen“, sagt Kraft-Foods-Chef Jürgen Leiße, zu dessen Konzern Milka gehört.

Dass die erste Milka-Welt nach München kommt, ist kein Zufall: Lange haben die Verantwortlichen nach einem Ort gesucht. In München haben sie die perfekte Stadt gefunden. Denn sie hat einen großen Vorteil gegenüber anderen Metropolen: die Berge. „Es gibt nicht viele Großstädte in der Nähe der Alpen, die so sehr für Lebensqualität stehen und in denen die alpenländische Tradition so gelebt wird wie in München“, so Leiße. Denn der Bezug zu den Alpen macht die Milka-Schokolade ja gerade aus. Weil die Schrannenhalle im Herzen von München liegt, ist sie für Leiße perfekt für das Schlaraffenland: „Schöner geht’s gar nicht.“

Doch die Milka-Welt soll Schleckermäuler nicht nur zum Schlemmen verführen, sondern auch die Milka-Geschichte zeigen. Und da gibt’s eine Menge zu erzählen: Vor 111 Jahren, am 24. April 1901, wurde das Warenzeichen „Milka“ (übrigens eine Abkürzung aus Milch und Kakao) in Berlin eingetragen. Am Anfang gab es wirklich nur eine Sorte Schokolade. Und die war natürlich damals schon lila verpackt.

Die lila Kuh war da noch nicht dabei, sie kam mit 1972 erst relativ spät auf die Verpackung. „Der Augenblick der Kuh war ein ganz wichtiger Punkt, denn sie hat die Marke wesentlich geprägt und groß gemacht“, erzählt Leiße. Und in der Hinsicht hat die Kuh gute Arbeit geleistet: Mittlerweile denken schon manche Kinder, Kühe wären wirklich lila!

Die Eröffnung der Milka-Welt ist nicht das einzige Event zum 111. Jubiläum. Mit einem Geburtstags-Roadtrip durch Deutschland will Milka sich für die lange Zeit der Treue bedanken. Leiße: „Das liegt uns wirklich am Herzen.“

Susanne Hartung

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Überraschung zur Eröffnung

Die Milka-Welt öffnet am Dienstag, 20. März, um 15 Uhr in der Schrannenhalle seine Tore. Neben Milka-Chef Jürgen Leiße werden auch Skistar Maria Höfl-Riesch und die Dirndl-Designerin Lola Paltinger sich die neue Milka-Welt anschauen. Und natürlich kann man das erste Mal die Milka-Welt bestaunen: Dort gibt’s neben ganz viel Schokolade auch jede Menge Accessoires, Bekleidung und andere Milka-Artikel. Eine gemütliche Kaffeelounge lädt mit Getränken und leckerem Milka-Kuchen zum Ausruhen ein. Und auf die Damen wartet noch eine besondere Überraschung. Die wird allerdings erst bei der Eröffnung bekannt gegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare