Corona: Sorge um infizierten Boris Johnson - Premier auf Intensivstation verlegt

Corona: Sorge um infizierten Boris Johnson - Premier auf Intensivstation verlegt

Händler kritisieren den Bio-Bonus der Stadt

Bio-Zoff auf den Münchner Christkindlmärkten - „höhere Preise“

Die Händler auf den Christkindlmärkten sollen möglichst Bio-Ware anbieten, am besten noch aus der Region. Das gibt bei der Vergabe der Standplätze entsprechend viele Punkte. Doch es gibt Beschwerden.

  • Auf den Münchner Christkindlmärkten bekommen die Händler Punkte, wenn sie Bio-Produkte anbieten. 
  • Die Stadt will damit Bio- und regionale Produkte fördern.
  • Doch es gibt Beschwerden.

München - Es geht um die Wurst – doch nicht nur, manchmal auch um den Bio-Reiberdatschi mit Lachs. „Mit dem mache ich eigentlich keinen Umsatz“, sagt Patrick Acktun, Bratwurstverkäufer auf dem

Christkindlmarkt am Marienplatz

. „Aber noch höhere Preise würden die Leute ganz abschrecken.“ Der Grund: der Reiberdatschi und vor allem der Bio-Lachs ist in der Anschaffung teuer, der Verkauf läuft nur schleppend. „Nur sehr wenig Leute fragen aktiv

Bio-Produkte

nach“, sagt auch Acktuns Kollegin Manuela Weitner.

Bio-Zoff auf Münchner Christkindlmärkten: Stadt will Bio- und regionale Produkte fördern

Wer aber auf einem der Münchner Märkte einen Standplatz haben möchte, der hat einen Vorteil, wenn er Bio-Produkte im Hauptsortiment anbietet. Das gibt bei der Vergabe durch die Stadt entsprechend Punkte. „Das ist ja unser Steuerungswunsch“, sagt Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner (CSU). „Bio gibt einen Punkt, regional plus bio mehr und wer zertifizierte Ware bio und regional anbietet, bekommt noch mehr Punkte.“ Die Stadt will damit auch weite Wege beim Transport der Waren vermeiden. Doch das klappt nicht so recht, wie einige Händler sagen.

Zertifizierte Bio-Ware könne oftmals nicht lokal bezogen oder müsse im Großhandel gekauft werden. Das bedeutet: längere Lieferwege, eine schlechtere Kontrolle durch die Abnehmer und im Zweifel Tiefkühlware. Die Qualität von Bio sei damit nicht unbedingt besser als die herkömmlicher Waren. „Für all meine anderen Produkte kann ich die Hand ins Feuer legen. Wir fahren auch persönlich zum Metzger vor Ort und können die Qualität überprüfen“, sagt Acktun.

Vor allem fürchten die Verkäufer jedoch um die Vielfalt ihrer Angebote. „Meine halbe Karte müsste ich streichen, wenn ich nur bio anbieten würde“, sagt Günter Bretz und deutet auf die lange Holztafel neben seinem Stand. „Nürnberger, Stockwürste, das alles gibt es noch nicht in bio, und es würde viel teurer werden“, meint Bretz.

München: Bio-Streit auf den Christkindlmärkten - darum beschweren sich die Händler

Auch für die Spezialitäten von Patrick Acktun und Manuela Weitner, wie Glühweinbratwurst und Sauerkraut nach Familienrezept, fehlen die Zutaten mit Bio-Zertifikat. „Wir wollen unseren Gästen hohe Qualität und Vielfalt anbieten. Keinen Einheitsbrei“, sagt Weitner. Aber auch die separate Lagerung und Zubereitung mache den Handel mit Bio-Waren kompliziert.

Wirtschaftsreferent Baumgärtner weiß um die Sorgen der Christkindlmarkt-Händler: „Die Beschwerden nehmen wir ernst. Wir werden dem nachgehen und uns nach der Saison mit jedem Einzelnen zusammensetzen.“ Baumgärtner weist aber auch darauf hin, dass nicht alle Händler Bio-Produkte negativ bewerten. Ganz im Gegenteil, sagt etwa Jürgen Braren. Der verkauft ausschließlich Bio-Bratwürste und das seit zehn Jahren: „Mein Kundenstamm wird immer größer. Meine Bratwürste sind von bester Qualität und mit 4,50 Euro genauso teuer wie alle anderen.“

VON SVENJA SCHNEIDER UND SASCHA KAROWSKI

Unsere Zeitung hat die schönsten Christkindlmärkte in München für Sie in einem Überblick zusammengefasst: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten. Nicht nur um Bio gibt es Streit auf den Münchner Christkindlmärkten - Kritiker sprechen von zu viel Kommerz und zu wenig Kultur. Wie teuer der Glühwein auf den Christkindlmärkten in München dieses Jahr ist, lesen Sie in unserem Christkindlmarkt-Test.

Rubriklistenbild: © dpa / Lino Mirgeler

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stichwahl in München 2020: Ergebnis vollständig ausgezählt - Dieter Reiter bleibt OB
Stichwahl in München 2020: Ergebnis vollständig ausgezählt - Dieter Reiter bleibt OB
Kommunalwahl in München 2020: Alle Ergebnisse der Oberbürgermeister-Wahl
Kommunalwahl in München 2020: Alle Ergebnisse der Oberbürgermeister-Wahl
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht

Kommentare