„Dachte, das kann man schöner machen“

Mode-Accessoire für 99 Euro: Münchner Designerin lässt sich von Corona-Epidemie inspirieren

Pia Bolte hat zu Zeiten der Corona-Epidemie einen bunten Mundschutz entworfen.
+
Pia Bolte (li.) hat zu Zeiten der Corona-Epidemie einen bunten Mundschutz entworfen.

Warum die Corona-Panik nicht für geschäftliche Zwecke nutzen? Eine Modedesignerin aus München schritt zur Tat, nachdem sie zuvor in Japan unterwegs gewesen war.

  • Das neuartige Coronavirus beherrscht derzeit weltweit die Schlagzeilen.
  • Eine Designerin aus München ließ sich nach ihrem Aufenthalt in Tokio inspirieren.
  • Nun vertreibt Pia Bolte ein Corona-Accessoire für 99 Euro.

München - Mundschutz in schrillen Farben und individuellem Design: Die Modedesignerin Pia Bolte (46) aus München hat passend zur Corona-Epidemie bunten Mundschutz entworfen. „Ich war im November in Tokio, dort lief jeder mit Mundschutz durch die Straßen. Davon habe ich mich inspirieren lassen, denn ich dachte, das könnte man schöner machen und habe der Maske meinen eigenen Touch verliehen“, sagte die frühere Dirndldesignerin am Mittwoch laut Mitteilung. 

Corona-Accessoire aus München: der innovative Mundschutz für 99 Euro.

München: Mode-Accesoire für 99 Euro - Designerin lässt sich von Corona-Epidemie inspirieren

Mit den Masken soll der Träger andere Personen vor möglichen Viren schützen können. Sie kosten den Angaben nach 99 Euro.

Schon vor dem Bekanntwerden des Coronavirus hat die Augsburger Textilunternehmerin Sina Trinkwalder Schals mit eingebautem Filter entwickelt - eigentlich wegen Atemwegserkrankungen, Pollen, Bakterien und mit Feinstaub verschmutzter Luft. 

Coronavirus in München: Zahl der Infizierten weiter gestiegen

Der Augsburger Allgemeinen hatte sie vor einigen Tagen gesagt, mit der Produktion kaum noch nachzukommen. Sie habe mit 5000 verkauften Schals im ersten Jahr gerechnet. Nun seien es bis zu 10 000 Stück im Monat.

In München ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen weiter gestiegen. In unserem News-Ticker* halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zehn Wochen Sperrung an Münchner Freiheit: Zum Auftakt entsteht dichtes Gedränge
Zehn Wochen Sperrung an Münchner Freiheit: Zum Auftakt entsteht dichtes Gedränge
Mobilfunkmast brennt lichterloh: Steckt politische Tat dahinter? Brisante Parallelen zu „Anschlag“ auf BR
Mobilfunkmast brennt lichterloh: Steckt politische Tat dahinter? Brisante Parallelen zu „Anschlag“ auf BR
Auf Zugfahrt nach München: Frau versteckt sich wegen Fahrkartenkontrolle auf Toilette - und legt ein Feuer
Auf Zugfahrt nach München: Frau versteckt sich wegen Fahrkartenkontrolle auf Toilette - und legt ein Feuer

Kommentare