Ladendieb zückt spitzen Gegenstand

Dieb klaut Alkohol und wird ertappt - dann rastet er komplett aus

+
Ein Ladendieb war auf alkoholische Getränke aus. Als er ertappt wird, zückt er einen spitzen Gegenstand. (Symbolfoto)

Ein Obdachloser hat in München Alkohol in hohen Mengen mitgehen lassen. Als ein Ladendetektiv ihn zur Rede stellte, rastete der Mann aus.

München - Ein 33-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz hat mehrere Flaschen alkoholischer Getränke mit einem Wert von über 200 Euro aus einem Supermarkt am Bunzlauer Platz entwendet. Als ihn der Ladendetektiv beim Verlassen des Geschäftes zur Rede stellt und den Rucksack mit dem Diebesgut entnehmen will, rastet der Mann komplett aus.

Detektiv stellt ihn zur Rede - dann zückt der Mann einen spitzen Gegenstand

Laut Polizei soll der 33-Jährige nach Zeugenaussagen einen spitzen Gegenstand gezogen und die Mitarbeiter damit bedroht haben. Sie verließen fluchtartig den Büroraum und verriegelten die Tür. Über den Notruf 110 verständigten sie die Polizei. Die Beamten konnten den Mann verbal dazu bewegen, den Büroraum zu verlassen und sich anschließend widerstandslos festnehmen zu lassen.

Spitzer Gegenstand war eine 20 Zentimeter lange Schere

Bei der Durchsuchung des Büroraums konnte schließlich eine über 20 Zentimeter große Schere aufgefunden und sichergestellt werden. Auch am Münchner Hauptbahnhof ist kürzlich eine 18-jährige Betrunkene völlig ausgeflippt. Die Situation eskalierte.

Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl gegen den Mann

Dem Mann wird jetzt wegen räuberischen Diebstahls angezeigt. Er wurde bereits dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Ähnliche Situation hat sich kürzlich am Münchner Hauptbahnhof ereignet. Auch hier stellte ein Ladendetektiv zwei Diebe - die reagierten brutal.

Mitten in der Garmisch-Partenkirchner Fußgängerzone sind Unbekannte in ein Juwelier-Geschäft eingebrochen. Sie warfen die Scheibe ein und klauten Schmuck aus der Auslage. Dabei hatten sie leichtes Spiel.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Von Einheimischen angefeindet: Münchner Urlauber in Südamerika gefangen - „Drehen ein bisschen am Rad“
Von Einheimischen angefeindet: Münchner Urlauber in Südamerika gefangen - „Drehen ein bisschen am Rad“

Kommentare