Totalschaden entstanden 

Porsche-Cabrio neben Wohngebäude in Flammen - Polizei ermittelt

+
Warum der Porsche ausbrannte, ist noch unklar. 

Zu einem Einsatz in Milbertshofen musste die Feuerwehr München in der Nacht auf Samstag ausrücken. Ein Porsche stand in Flammen. 

München - In lichterlohen Flammen stand in der Nacht auf Samstag ein in Milbertshofen abgestellter Porsche Carrera Cabrio. Wie die Feuerwehr am Samstag berichtet, alarmierten Anwohner kurz vor drei Uhr morgens die Rettungskräfte. Bei dem in Flammen stehenden Fahrzeug in der Pommernstraße entstand ein Totalschaden, die Ursache für den Brand ist jedoch noch völlig unklar. 

Feuerwehr München: Porsche steht in Flammen - Einsatzkräfte löschen Brand 

Wie die Feuerwehr dabei erklärt, stand der Porsche bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten löschte mit dem Schnellangriff des Hilfeleistungslöschfahrzeugs umgehend das Fahrzeug. Da der Porsche jedoch in unmittelbarer Nähe zu einem Wohngebäude stand, kontrollierten weitere Einsatzkräfte auch das Gebäude. Ein übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte jedoch verhindert werden. 

An einem Citroen, der neben dem Porsche parkte, entstand ebenfalls ein kleinerer Schaden durch die Hitzeeinwirkung. Um die Ursache für den Brand zu klären, wurden nun Ermittlungen eingeleitet. 

Ein tragischer Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag zwischen Babensham und Wasserburg. Drei junge Männer verunglückten. Auch auf der A96 bei Windach (Bayern) ereignete sich ein Unglück. Eine junge Frau wollte sich um ihr Baby auf dem Rücksitz kümmern - dabei fiel sie aus dem fahrenden Auto und starb.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verkehrsinfarkt! Anwohner in beschaulichen Vierteln verzweifelt - die Stadt bekommt nichts mit
Verkehrsinfarkt! Anwohner in beschaulichen Vierteln verzweifelt - die Stadt bekommt nichts mit
Liste: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umland - darunter 12 Milliardäre
Liste: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umland - darunter 12 Milliardäre
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung
Mahnwache nachdem Tochter überfahren wurde und starb: Vater fordert mehr Sicherheit für Radler
Mahnwache nachdem Tochter überfahren wurde und starb: Vater fordert mehr Sicherheit für Radler

Kommentare