Erhebliche Beeinträchtigungen

Großes U-Bahn-Chaos am Donnerstagmorgen - für Pendler gibt es eine weitere schlechte Nachricht

+
Pendler drängen sich am Donnerstagvormittag in eine überfüllte U6.

Überfüllte Bahnsteige, rappelvolle Züge: U-Bahn-Pendler müssen sich am Donnerstag auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen.

München - U-Bahn-Chaos am Donnerstag: Weil während der Hauptverkehrszeiten Weichen erneuert werden, müssen Fahrgäste der U6 Geduld mitbringen. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum waren die Pendelzüge vormittags in eher gemächlichem Tempo unterwegs - auch weil noch eine Fahrzeugstörung hinzukam. Es kam zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten.

Ein mehr gut besuchter Bahnsteig am Bahnhof Fröttmaning.

Im Laufe des Vormittags haben unsere Redaktion Fotos erreicht, die einen Eindruck der angespannten Situation vermitteln. In Fröttmaning etwa waren die Bahnsteige komplett überfüllt, die U-Bahnen randvoll. Für U6-Pendler gibt es eine schlechte Nachricht: Die MVG hat bereits angekündigt, dass die Behinderungen noch bis 18 Uhr andauern werden.

mm/tz

Dreiste Gaffer auf der A95: In Folge eines Verkehrsunfalls ist die Polizei nicht nur mit der Bergung eines umgekippten Lkw beschäftigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Ehepaar bricht Urlaub ab - weil sie das Vogelgezwitscher störte
Münchner Ehepaar bricht Urlaub ab - weil sie das Vogelgezwitscher störte
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen

Kommentare