Schnee oder kein Schnee?

Weiße Weihnachten 2018: So stehen die Chancen für München

+
München im Winter ist bezaubernd. 

Alle Jahre wieder gibt es eine Frage die viele Münchner, die vielen vor dem Heilig Abend durch den Kopf geht: Feiern wir dieses Jahr weiße Weihnachten? 

München - Dünn ist sie – aber vorhanden: Eine Schneeschicht hat in den vergangenen Tagen Münchens Straßen und Wiesen überzuckert. Während sich die Kinder übers Schneeballwerfen freuen, fragt sich so mancher Erwachsene: Haben wir heuer endlich wieder weiße Weihnachten? Nachfrage beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in München: Dort erklärt Reik Schaab (46), stellvertretender Leiter der Regionalen Wetterberatung: „In München sind weiße Weihnachten immer unwahrscheinlicher als grüne.“

Diesen Sommer wollten wir schon wissen, ob weiße Weihnachten 2018 bevorstehen - lesen Sie hier das Ergebnis

Lesen Sie auch: Jahrhundert-Winter droht: Polar-Phänomen bringt in Deutschland extreme Kälte-Gefahr

Schnee an Weihnachten: Das sagt die Statistik

Die Chancen auf Weihnachts-Schnee stehen statistisch gesehen schlecht – zuletzt war es an allen drei Weihnachtstagen im Jahr 2003 weiß. Verantwortlich dafür sind die eisigen Temperaturen am Nordpol. „Um die Wintersonnenwende geht die Sonne am nördlichen Polarkreis praktisch gar nicht mehr auf – dadurch wird es am Nordpol bitterkalt“, erklärt Meteorologe Fritz Thomas (56). Um das große Temperaturgefälle auszugleichen, strömt warme Luft aus der südlichen Hemisphäre Richtung Norden. Fritz Thomas: „Auf dem Weg zum Nordpol passiert diese warme, feuchte Luft auch Deutschland – und der Schnee schmilzt.“ Auch beim Internetportal WetterOnline macht Meteorologe Matthias Habel wenig Hoffnung: „Eine weihnachtliche Winterlandschaft in Deutschland ist, mit einer Wahrscheinlichkeit von unter 20 Prozent, eher die Ausnahme.“

Hier finden Sie unseren News-Ticker zum Wetter in Bayern.

Die Meteorologen der Münchner DWD-Niederlassung sind rund um die Uhr im Dienst. Fritz Thomas beobachtet mit seinem Kollegen Christian Kronfeldner (48) die Wetterdaten auf Radar- und Satellitenbildern. „Anhand der Wind- und Temperaturentwicklungen sowie der Feuchtigkeit, des Luftdrucks und der Hebung in bestimmten Regionen können wir ganz gute Aussagen machen“, erklärt Kronfeldner. Aus den Daten werden mithilfe des dritt-leistungsfähigsten Computers der Welt die Entwicklungen berechnet.

Weiße Weihnachten - wie seriös sind die Vorhersagen?

Zu weit in die Zukunft kann aber auch der beste Meteorologe nicht sehen. „Seriöse Voraussagen sind nur vier bis fünf Tage im Voraus möglich. Bis zu zehn Tage vorher können wir Trends ausmachen“, sagt Regionalberater Schaab. Eine Grund-Tendenz gibt es aber – abzulesen auch an der Zeitliste des Wetterdienstes. Die Abstände zwischen wirklich weißen Weihnachten, also Schnee vom 24. bis 26. Dezember, werden immer größer. Eine Auswirkung des Klimawandels? Meteorologe Dominik Jung vom Portal wetter.net sagt dazu: „In den vergangenen Jahrzehnten ist die Temperatur global angestiegen – das senkt natürlich auch die Chance auf Schnee.“ 

Weiße Weihnachten in München

Weiße Weihnacht ist laut Deutschem Wetterdienst, wenn vom 24. bis 26. Dezember Schnee liegt in der Stadt.


Auffällig ist, dass nicht nur immer seltener weiße Weihnacht ist, sondern auch die Schneedeckenhöhe abnimmt. Im Jahr 1969 lagen an Heiligabend 18 Zentimeter Schnee, 1981 immerhin 14 Zentimeter. Das sind Höhen, die seitdem nicht mehr erreicht wurden.

In diesen Jahren lag an Weihnachten Schnee

2003

1969

1948

2001

1964

1940

1996

1963

1939

1994

1962

1938

1986

1961

1935

1981

1960

1976

1958

1975

1956

1970

1950

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen.

Judith Bauer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Spontane Aktion auf der Autobahn: Porsche-Fahrer erklärt irren Einfall - „Ein Kumpel von mir hat ...“
Spontane Aktion auf der Autobahn: Porsche-Fahrer erklärt irren Einfall - „Ein Kumpel von mir hat ...“
Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Kommentare