Völlig absurd, sagt die FDP

Münchner Stadtrat plant Reise ins Züricher Nachtleben auf Steuerkosten – zum Feiern?

+
Die Street Parade in Zürich zieht jedes Jahr Raver an. 

Der Münchner Stadtrat plant eine Studienreise nach Zürich. Die Stadt ist nämlich bekannt für ihr Nachleben und ihre Techno-Szene. Raten Sie mal, wer diesen Ausflug bezahlen soll. Richtig geraten!

München - Eine Studienreise nach Zürich. Das klingt relativ unverfänglich, derlei Unternehmungen sind weiter nichts Ungewöhnliches. Nach Zürich nun will das Gremium allerdings reisen, um sich über das nächtliche Feiern zu informieren. Auf Steuerkosten. Völlig absurd – sagt die FDP, die als einzige Fraktion nicht im Partybus mitfahren möchte. Fraktionschef Michael Mattar: „Diese so genannte Studienreise ist völlig überflüssig. Bevor 50 bis 60 Personen von München nach Zürich reisen, sollten vielmehr Experten aus Zürich und zusätzlich aus Amsterdam und Barcelona nach München eingeladen werden.“

Warum will der Stadtrat eigentlich nach Zürich?

Hintergrund der Exkursion ist nämlich nicht die kolportierte Feierwut des Gremiums. Vielmehr sollen sich die Stadträte ein Bild davon machen, wie die Schweizer mit den nächtlichen Partygängern umgehen, um daraus wiederum Schlüsse für die Münchner Feierbanane zu ziehen. Zürich gilt als Hochburg der Technoszene und ist bekannt für ein reges Nachtleben. Stadtrat Thomas Ranft (FDP): „Was will man denn in Zürich besichtigen, was nicht durch einen Vortrag mit Diskussion in Erfahrung gebracht werden kann?“ Und Wolfgang Zeilnhofer (HUT) ergänzt: „Wenn man sich mit der Drogenpolitik in Zürich beschäftigen wollte, wäre eine Reise vielleicht sinnvoll. Bei einer Reise zum nächtlichen Feiern würden wir uns lächerlich machen.“ 

Lesen Sie auch: „Reisebüro Münchner Rathaus“: So fliegen unsere Politiker rum - CO2-Bilanz der Flugreisen.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen 

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Frau geht mit Hund Gassi und macht dabei erschreckende Entdeckung im Gebüsch
Frau geht mit Hund Gassi und macht dabei erschreckende Entdeckung im Gebüsch
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren

Kommentare