Gewaltdelikte gesunken

Polizei: München bleibt sicherste Großstadt Deutschlands

Beim Thema Sicherheit liegt München nach Einschätzung der Polizei weiterhin vor allen anderen Großstädten Deutschlands. Dafür mussten die Beamten auch reichlich Überstunden machen.

München - „Wir bleiben auf jeden Fall unangefochten die sicherste Millionenstadt“, sagte der Münchner Polizeipräsident Hubertus Andrä am Montag im Presseclub München mit Blick auf die noch unveröffentlichte Statistik für 2017. Er rechnet damit, dass 2017 die Zahl der Gewaltdelikte in München gesunken ist.

Mit Blick auf das neue Jahr sagte Andrä: „Unsere Auftragsbücher sind sehr gut gefüllt.“ Er verwies auf die Münchner Sicherheitskonferenz im Februar, das Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer sowie das Oktoberfest und die Landtagswahl im Herbst. In diesem Jahr sollen alle Beamten die neue blaue Uniform tragen. Laut Andrä haben die rund 5700 Polizeibeamten in München im vergangenen Jahr etwa 580.000 Überstunden angesammelt.

lby

Rubriklistenbild: © Schlaaf

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare