Alarm am Sonntag

Luftballon löst Mega-Störung auf der Stammstrecke aus - Einschränkungen bis in die Abendstunden

+
S-Bahn-Stammstrecke München gesperrt

Störung am Sonntagnachmittag: Der Verkehr auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke kam zeitweise zum Erliegen.

  • Störung auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke: Am Sonntagnachmittag verkehrten die Züge nicht wie gewohnt.
  • Offenbar war ein Luftballon Grund für die Beeinträchtigungen.
  • Wir halten Sie über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Laufenden.

Update vom 10. November, 19.45 Uhr: Nach der technischen Störung an der Oberleitung am Marienplatz verkehren alle S-Bahnlinien wieder auf dem Regelweg. 

Es kommt zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.

Update vom 10. November, 17.15 Uhr: Nun gibt es erste Entwarnung: „Die Oberleitungsstörung am Marienplatz wurde behoben. Es ist jedoch weiterhin mit erheblichen Verzögerungen sowie Teilausfällen im Gesamtnetz zu rechnen“, lässt die Deutsche Bahn verlauten.

S-Bahn München: Luftballon löst große Störung auf der Stammstrecke aus

Die S-Bahnen der Linien S 1, S 2, S 3, S 6 und S 7 verkehren wieder auf dem Regelweg. Die restlichen Linien verkehren wie folgt:

S 4 Geltendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden am Münchner Hbf, Gleis 27-36. Der Halt Hackerbrücke entfällt.

S 8 Herrsching - Flughafen: Die S-Bahnen werden zwischen Pasing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Der Halt Leuchtenbergring entfällt.

Auslöser für die Beeinträchtigungen war offenbar erneut ein Luftballon, der in dem unterirdischen Bahnhof hängen geblieben war. Ein ähnliches Malheur hatte den Verkehr auf der Stammstrecke bereits in der Vergangenheit zum Erliegen gebracht.

Gravierende Störung: Stammstrecke gesperrt - darauf müssen sich S-Bahn-Fahrer einstellen

Erstmeldung vom 10. November, 15.30 Uhr:

München - Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr schlug die Deutsche Bahn Alarm: „Aufgrund einer Oberleitungsstörung am Marienplatz kommt es auf der Stammstrecke zu Beeinträchtigungen“, wurde über den S-Bahn-Ticker mitgeteilt.

Züge würden nun an den Bahnhöfen zurückgehalten, hieß es in der ersten Störungsmeldung. Gegen 15.30 Uhr folgte dann ein Update, das Pendler nicht erfreut haben dürfte: „Die Stammstrecke ist zwischen Hackerbrücke und München Ost gesperrt.“

Infolge der Beeinträchtigungen verkehren die Linien der Münchner S-Bahn zunächst wie folgt:

S-Bahn München: Stammstrecke gesperrt - diese Umleitungen gelten aktuell

S 1 Freising / Flughafen: Die S-Bahnen beginnen/enden in Moosach. Bitte nutzen Sie alternativ die U-Bahnlinien U 2 Feldmoching oder U 3 Moosach und steigen entsprechend um.

S 2 Petershausen / Altomünster - Erding: Die S-Bahnen werden zwischen Obermenzing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

S 3 Mammendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden in Pasing.

S 3 Holzkirchen: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 5 ausweichen.

Störung auf der Münchner Stammstrecke: S-Bahnen verkehren nicht wie gewohnt

S 4 Geltendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden am Münchner Hbf, Gleis 27-36. Der Halt Hackerbrücke entfällt.

S 6 Tutzing: Die S-Bahnen beginnen/enden an der Hackerbrücke.

S 6 Ebersberg: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 5 ausweichen.

S 7 Wolfratshausen: Die S-Bahnen beginnen/enden am Münchner Hbf, Gleis 27-36. Der Halt Hackerbrücke entfällt.

S 7 Kreuzstraße: Die S-Bahnen beginnen/enden in Giesing. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 2 ausweichen.

S 8 Herrsching - Flughafen: Die S-Bahnen werden zwischen Pasing und Ostbahnhof (Fernbahn) umgeleitet und die Stammstrecke wird nicht angefahren. Der Halt Leuchtenbergring entfällt.

Bereits am Donnerstag (7. November) hatte es bei der S-Bahn München gravierende Probleme gegeben. Wasser hatte den Betrieb lahmgelegt. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Entlarvende Bilder aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Entlarvende Bilder aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Frau schwer verletzt: BMW-Fahrer rammt Schild - dann flüchtet er
Frau schwer verletzt: BMW-Fahrer rammt Schild - dann flüchtet er
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt

Kommentare