Stadtrat: Kein Tempo 30 auf Hauptstraßen

München - Der Stadtrat hat Tempo 30 auf Hauptstraßen ausgebremst. Für die Lärmminderung  verbleiben damit nur noch zwei Alternativen.

Der Stadtrat hat Tempo 30 auf Hauptstraßen ausgebremst: Eine ganz große Koalition aus SPD, CSU und FDP stimmte gegen den Vorschlag der Stadt, an zehn besonders lärmgeplagten Stellen eine Drosselung des Verkehrs zu prüfen – etwa in der Rosenheimer Straße oder in der Lindwurmstraße.

Die dümmsten Raser-Ausreden

dfdfdf

Somit verbleiben im von der EU geforderten Lärmminderungsplan der Stadt nur noch die Instrumente Schallschutzfenster, die von der Stadt mit 810 000 Euro bezuschusst werden, und Flüster-Asphalt, der im Stadtverkehr als wenig wirksam gilt.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare