Wo die extremen Noten entfielen

Lebensqualität: Die Tops und Flops der Viertel

+
Münchens glücklichster Ort? Blick auf den Rotkreuzplatz . Der Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg erhielt bislang im Stadtteil-Check im Hinblick auf "Lebensqualität" und "Glücklichkeit & Zufriedenheit" am häufigsten die Schulnoten 1 und 2.

München - In welchen Münchner Stadtbezirken ist die Lebensqualität besonders hoch und wo fühlen sich die Bewohner eher unwohl? Das vorläufige Ergebnis des Stadtteil-Checks zeigt ein paar Trends in Sachen Ausreißer-Noten.

Noch ist das Ergebnis nicht hunderprozentig aussagekräftig: Zum einen ist unser Stadtteil-Check längst noch nicht beendet. Es sind noch viele Stimmen von Münchnern möglich, die das Bild verändern könnten. Zum anderen gibt es für die einzelnen Stadtbezirke noch keine Durschschnittsnoten von der Uni Augsburg, die unsere Befragung auswertet. Wir haben zunächst einmal festgehalten auf welche Stadtbezirke am häufigsten die Bestnoten 1 und 2 entfielen und welche Bezirke am häufigsten mit den miesen Noten 5 und 6 bewertet wurden.

Münchens Top-Viertel

Zunächst werfen wir einen Blick auf die Stadtbezirke, die bei der Frage nach der "Lebensqualität" am  häufigsten mit den Noten 1 und 2 ausgezeichnet wurden. Hier ist die Lebensqualität besonders hoch:

Platz 1: Neuhausen-Nymphenburg

Platz 2: Trudering-Riem

Platz 3: Schwabing West

Dieser Rangfolge entspricht auch die Bewertung beim Faktor "Glücklichkeit & Zufriedenheit". Die Top Drei sieht ähnlich aus:

Platz 1: Neuhausen-Nymphenburg

Platz 2: Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln

Platz 3: Trudering-Riem

Münchens Flop-Viertel

Auf welche Stadtbezirke entfielen am häufigsten die miesesten Noten in Sachen "Lebensqualität"? Diese Viertel bekamen die meisten Fünfer und Sechser:

Platz 1. Ramersdorf-Perlach

Platz 2: Berg am Laim

Platz 3: Milbertshofen-Am Hart

Und wie sieht es im Hinblick auf "Glücklichkeit und Zufriedenheit" aus? (Anm. d. Red.: Der Begriff "Glücklichkeit kommt in der Uni-Auswertung vor). Auch bei dieser Frage haglte es für drei Stadtviertel die meisten schlechten Schulnoten. Abermals gibt es ein Flop-Stadtviertel.

Platz 1: Ramersdorf-Perlach

Platz 2: Milbertshofen-Am Hart

Platz 3: Aubing-Lochhausen-Langwied

Aber:  Dieses Mal haben wir bloß die "Ausreißer-Noten" bewertet. Die Durchschnittsnoten können - wie gesagt - einen anderen Wert ergeben. Hier steht die Bewertung durch die Uni Augsburg noch aus!

Bewerten auch Sie ihr Viertel im großen Stadtteil-Check! Die Redaktion und die Uni Augsburg möchten wissen, wo Sie sich in München am wohlsten fühlen - und wo es in Sachen Lebensqualität deutlichen Nachholfbedarf gibt!. Einfach den Fragebogen unten ausfüllen und einen unserer tollen Preise gewinnen! Die Angaben behandeln wir natürlich vertraulich.

Mehr zum Stadtteil-Check

Dolce vita in Neuhausen?

Neue OB-Analyse: Schmid klar vor Reiter!

Feldmoching-Hasenbergl im Stadtteil-Check

Maxvorstadt: Gute Seiten, schlechte Zeiten

Stadtteil-Check: Ist Schwabing zu teuer?

Ist Schwabing Münchens Szene-Viertel?

Allach: Lebenswert auch ohne Schwimmbad?

Ist's wirklich so schlimm in der Messestadt?

fro

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare