Die Münchner Polizei warnt

Vorsicht vor diesen Nummern! Telefon-Abzocke mit Münchner Vorwahl

+
Dreist! Per Telefon versuchen Betrüger derzeit, Verbraucher abzuzocken.

Dieser neue Telefon-Trick ist einfach unglaublich. Die Münchner Polizei warnt jetzt ausdrücklich davor.  

München - Den Anruf, den Stefan Habermehl (60) bekam, verhieß nichts Gutes. Mehr als 8000 Euro hätte er zahlen sollen. Doch der Immobilienmakler durchschaute die List und informierte die Polizei. „Ich bin ja nicht blöd“, brummt Stefan Habermehl beim Telefonat mit unserer Zeitung. Der gebürtige Hesse lebt seit rund zwei Jahren auf Mallorca. Weil seine deutsche Handynummer aber noch immer im Internet zu finden ist, haben es die Trickbetrüger vermutlich bei ihm probiert.

Die dreiste Masche der Telefon-Betrüger

Jedenfalls versuchte ein Anrufer, der sich als Lukas Werner vom Mahngericht Stuttgart ausgab, dem 60-Jährigen einzureden, dass er wegen einer offenen Rechnung mit dem Gewinnspielanbieter Eurowin24 satte 8750 Euro zahlen solle. Und zwar sofort, ansonsten würde sich die Summe ab kommender Woche verdoppeln.

Bei Habermehl schrillen sofort alle Alarmglocken. Im Internet recherchiert der 60-Jährige und fand – nichts. Einen Lukas Werner vom Mahngericht Stuttgart gab es nicht. Außerdem war Habermehl überzeugt, dass die Forderung gegen ihn erfunden war. An einem Gewinnspiel hatte er nie teilgenommen. „Ich spiele ja nicht mal Lotto“, sagt er. „Das ist ja der Witz.“

Recherchen unserer Zeitung ergaben: Die Nummern mit Vorwahl „0089“, die man bei flüchtigem Hinsehen für Münchner Nummern halten könnte, sind nicht der Landeshauptstadt zugeordnet. Sie gehören noch nicht einmal als Ländervorwahl zu einem Land Sondern: Diese Vorwahl wird besonders häufig für Satellitentelefone verwendet. Das bedeutet: Die Anrufe lassen sich nur sehr schwer zurückverfolgen. Deshalb sind solche Nummern bei Gaunern auch so bliebt.

Vorsicht! Bei diesen Telefonnummern

0089/26 20 70 88 

0049/711 29 99 060

0049/89 26 20 99 90

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Stefan Habermehl durchschaute die miese Masche der Trickbetrüger.

Versucht man, die Anrufer zurückzurufen oder mit Gewährleuten, die sie angeben, Kontakt aufzunehmen, so läuft die Verbindung ins Leere. Oder aber man hört die Ansage „kein Anschluss unter dieser Nummer“. Kein Wunder! Schließlich handelt es sich, wie Experten vermuten, höchst wahrscheinlich um „aufgesetzte Nummern“, also um willkürliche Zahlenkombinationen, mit denen die Gauner ihre wahre Identität verschleiern.

Stefan Habermehl hat den Plan der Betrüger schnell durchschaut. Nun macht er sich allerdings Sorgen, dass vor allem ältere Menschen auf den Trick hereinfallen könnten. Die Angst ist berechtigt: Auf der Internetseite des Verbraucherschutzes berichten zahlreiche Nutzer. „Man muss diesen Leuten das Handwerk legen“, sagt Habermehl.

Das rät die Münchner Polizei

Der Münchner Polizei ist diese Form des Trickbetrugs schon seit Längerem bekannt, wie Sprecher Christoph Reichenbach bestätigt. Er rät: „Zahlen Sie auf keinen Fall die geforderte Summe! Legen Sie auf und erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.“ Und: notieren Sie die Nummer des Anrufers, wenn Ihr Telefon sie anzeigt.

Auch diese Masche ist mies!

„Die Abzocke am Telefon ist kein neues Phänomen“, bestätigt ein Sprecher der Bundesnetzagentur. „Mal geben sich die Betrüger als Anwälte aus, mal alsMicrosoft-Mitarbeiter.“ Vor wenigen Tagen erst hat die Bundesnetzagentur die Abschaltung von vier 0800er-Rufnummern angeordnet – wegen der miesen Microsoft-Masche: Plötzliche Einblendungen auf den Computer-Bildschirmen der Verbraucher suggerieren ein Software-Problem. Scheinbar kostenlose Telefonnummern, die gemeinsam mit den Fehlermeldungen erscheinen, bieten Hilfe. Aber: Am anderen Ende der Leitung sitzt kein Fachmann, sondern ein Betrüger, der Daten ausspäht und Geld für Schutzprogramme verlangt.

Vorsicht! Abzocke am Handy - Wenn diese Nummer anruft - auf keinen Fall zurückrufen

Ein kurzes Klingeln und ein verpasster Anruf auf dem Handy scheint für die meisten harmlos - doch vor einem Rückruf sollten Sie die Nummer überprüfen. Sonst kann es richtig teuer werden

Von Johannes Heininger und Sarah Brenner

Abzocke in sozialen Netzwerken:

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - damit geht das Grauen erst los
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - damit geht das Grauen erst los
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Miet-Wut in München: So watscht Ude Ministerpräsident Söder ab
Miet-Wut in München: So watscht Ude Ministerpräsident Söder ab

Kommentare