Boss of Big Blocks

Münchner verkauft amerikanische Superschlitten

1 von 7
Ford GT: 390.000 € kostet der Supersportwagen - gebraucht.
2 von 7
Kein Mangel an Auswahl: Mehr als 200 Fahrzeuge sind in Regel auf Lager.
3 von 7
Dodge Viper SRT - 8,4 Liter Hubraum und 649 PS reichen um in 3,5 auf 100 km/h zu beschleunigen.
4 von 7
DMAX filmt Karl Geiger und seinen Techniker Dieter vor der ersten Probefahrt der 1965er Corvette.
5 von 7
US-Car-Händler Karl Geiger verkauft 500 bis 700 amerikanische Autos pro Jahr.
6 von 7
Die Corvette Stingray hat Karl Geiger aus den USA importiert.
Neue Reihe auf DMAX
7 von 7
"Der Geiger - Boss of Big Blocks" ab 24. August jeweils Montags 22:15 Uhr auf DMAX

München - Der US-Car-Händler Karl Geiger verkauft 500 bis 700 Autos pro Jahr. Meist verkauftes Modell: Die Corvette. Doch auch Monster-Trucks wie der Ford F150 oder der Dodge RAM haben ihre Liebhaber.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare