Es geht auch mal anders

Palästinensischer Nikolaus? Raeid setzt ein Zeichen

Raeid aus Bonn hat sich aufgemacht um die Bayerische Landeshauptstadt für sich zu gewinnen. Und zwar als palästinensischer Nikolaus. Damit will er ein Zeichen für mehr friedliches Miteinander und Toleranz setzen.

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.