Zurück im Gehege

Pelikan in München stiftet Verwirrung: Vogel endlich eingefangen - doch es ist gar nicht Isarbelle

+
Der Pelikan Isarbelle hat die Schlagzeilen der letzten Zeit gar nicht alleine zu verantworten.

In München wurde ein Pelikan eingefangen. Man vermutete, es sei der österreichische Ausreißer Isarbelle. Doch jetzt kam die Wahrheit ans Licht. 

München - Hoppla, war das eine Verwechslung! Aber diese Vögel sehen ja auch alle gleich aus … Jetzt kam raus: Der Pelikan Isarbelle, in München mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund, hat die Schlagzeilen der letzten Zeit gar nicht alleine zu verantworten. Eine namenlose Artgenossin, die aus dem Tierpark Hellabrunn ausgebüxt war, hat für Verwirrung gesorgt! Zumindest sie ist jetzt wieder zu Hause in ihrem Gehege. Dank der Polizei! 

Das steckt hinter der Verwechslung

Aber fangen wir von vorne an: Seit etwa einem halben Jahr treibt der aus dem österreichischen Raritätenzoo Ebbs entkommene Pelikan-Herr bei uns im Isarwasser sein Unwesen - meist zwischen Freising und Marzling. So bekam er seinen Namen: Isarbelle. Der Tierpark Hellabrunn hingegen tauft seine Pelikane nicht, sie sehen sich zu ähnlich. Vielleicht hat das eine vierjährige Pelikandame so sehr gefuchst, dass sie vor zwei Wochen ausbrach. Und während sie für Schlagzeilen sorgte, dachten alle, dass Ösi-Isarbelle wieder unterwegs ist. So auch, als sie letzte Woche versuchte, Freundschaft mit Bello, dem Hund einer tz-Leserin, zu schließen. 

Naja, jetzt ist der Ausflug des Hellabrunn-Fliegers jedenfalls beendet. Die Polizei entdeckte das Tier leicht entkräftet am Sonntagabend vor einem Seniorenheim unweit des Tierparks und konnte es fangen. Nun sitzt die namenlose Dame wieder in ihrem Gehege und frisst freudig Fisch. „Bisher hat sie sich über ihre Rückkehr nicht beschwert“, sagt Lisa Reininger vom Tierpark Hellabrunn. Eigentlich soll eine besondere Nylonseil-Konstruktion die Tiere in ihrem Gehege halten. Die Ausgebrochene fand aber ein Loch in die Freiheit. 

Lesen Sie auch: Neue Sichtung: Wolf streift durch den Odenwald!

Auch interessant

Meistgelesen

Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Betrunkener auf E-Scooter erwischt - dann eskaliert Kontrolle und ein Polizist muss ins Krankenhaus
Betrunkener auf E-Scooter erwischt - dann eskaliert Kontrolle und ein Polizist muss ins Krankenhaus
Lidl: Böses Erwachen für Kundin - So erklärt es der Discounter
Lidl: Böses Erwachen für Kundin - So erklärt es der Discounter

Kommentare