Polizei suchte mit eindringlichem Aufruf

Über zwei Wochen verschwunden: Münchnerin (19) wieder aufgetaucht - Hintergründe bleiben rätselhaft

Ein Foto einer vorübergehend verschwundenen jungen Frau.
+
Die Polizei suchte nach der zwischenzeitlich verschwundenen Linda B.

Über zwei Wochen wurde eine junge Frau aus München vermisst. Jetzt ist die 19-Jährige wohlbehalten zu ihrer Mutter zurückgekehrt.

  • Die 19-jährige Linda B. wurde vermisst.
  • Vonseiten der Polizei München wurde eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.
  • Jetzt ist die junge Frau wieder zu Hause.

Update 9. November, 11.30 Uhr: Aufgrund ihrer Erkrankung wurde nach einer 19-Jährigen aus München gesucht (siehe Ursprungsmeldung). Linda B. kam am Donnerstagnachmittag (8. Oktober) nach ihrem Verschwinden selbstständig zurück.

Sie war in einer guten körperlichen Verfassung und gab gegenüber den verständigten Beamten an, sich während ihrer Abwesenheit im Stadtgebiet München aufgehalten zu haben. Genauere Angaben wollte sie nicht machen. Sie wurde in der Obhut der Mutter belassen.  

19-Jährige aus München-Obergiesing vermisst: Polizei bittet bei der Suche um Mithilfe

Ursprungsmeldung:

München - Wer hat Linda B. aus Obergiesing gesehen? Die Polizei hat jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung nach der 19-Jährigen ausgegeben. Sie wird bereits seit Mitte September vermisst. Besonders prekär: Aufgrund einer Erkrankung könnte die junge Frau auf Hilfe angewiesen sein.

Schon am Montag, 21. September, gegen 18.30 Uhr hat die 19-jährige Linda B. die elterliche Wohnung im Münchner Stadtteil Obergiesing verlassen. Seit dieser Zeit kam sie den Angaben zufolge nicht wieder nachhause. Wenige Tage später wurde die junge Frau dann bei der Polizeiinspektion Giesing als vermisst gemeldet. Sie leidet außerdem an einer Krankheit, aufgrund derer sie orientierungslos sein und Hilfe benötigen könnte.

Erste Ermittlungen des Kommissariats 14 haben ergeben, dass sich die 19-Jährige wahrscheinlich im Stadtgebiet München aufhält. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass sie auch im Großraum München und im Speziellen im Landkreis Dachau aufzufinden ist.

München: 19-Jährige vermisst - Linda B. wird folgendermaßen beschrieben:

Alter19 Jahre
Nationalitätdeutsch
Größe170 cm
Figurschlank
Sprachedeutsch
Augenfarbeblau
Haaredunkelblond, wellig
besondere Merkmalebuschige Augenbrauen, gelochte Ohrläppchen, Schuhgröße 38, hohe Stimme
Bekleidunghellblaue Jeans mit Löchern, rosa-weiße Sneaker, beige Handtasche, möglicherweise olivgrüne Regenjacke

Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort der 19-jährigen Vermissten nimmt das Polizeipräsidium München K14 auf. Die Dienststelle ist unter Telefon (089) 2 91 00 zu erreichen. Man kann auch Angaben direkt über das Hinweisformular auf der Homepage der Polizei machen. (tel)

Auch interessant

Kommentare