Raser-Atlas: Neue Blitzer und Radar-Autos in München

+
München soll mit hochmodernen Radar-Anlagen ausgerüstet werden.

München - Die Stadt rüstet im Kampf gegen die Raser auf! Moderne Raser-Autos sollen ebenso eingeführt werden wie neue Blitzanlagen, zum Beispiel am Petueltunnel. Wir zeigen Ihnen außerdem, wo in München am meisten gerast wird.

Großer Blitzer-Atlas:

Hier geht's zum großen Blitzer-Atlas.

Die Stadt will vor allem in Wohngebieten auf die Bremse treten: Raser sind kommende Woche gleich mehrfach Thema im Rathaus. Kreisverwaltungsreferent Wilfried Blume-Beyerle will etwa seine Radar-Autos aufrüsten – dann entstehen bessere Bilder von den Bleifüßen. Außerdem soll auch der Petueltunnel einen Blitzer bekommen!

In München überwacht das Kreisverwaltungsreferat (KVR) seit 1994 die Geschwindigkeit – anders als die Polizei aber vor allem in Tempo-30-Zonen in Wohnvierteln, an Kindergärten, Schulen oder Altenheimen. Doch die Blitzer-Bilanz des KVR zeigt, dass für viele Fahrer Tempo 30 nicht gleich Tempo 30 ist: Fast die Hälfte aller kontrollierten Autos in der Bassermannstraße (Pasing-Obermenzing) war zu schnell! Damit landet die Strecke unangefochten auf Platz eins der Raser-Rangliste.

An 48 Straßen in Wohngebieten stellten die Überwacher der Stadt fest, dass mehr als jeder vierte Autofahrer das Tempolimit nicht beachtete. An weiteren 144 Stellen war immer noch mehr als jeder fünfte Wagen zu schnell. Darum will der KVR-Chef zusätzlich Dialog-Displays aufstellen: Auf einem Schild lacht ein Kindergesicht die Fahrer an, während eine Anlage die Geschwindigkeit misst – und bei Überschreitung den Schriftzug „Langsam!“ in das Schild einblendet.

Mehr noch: Die fünf Radar-Autos der Stadt müssen aufgerüstet werden. Eines steht nach einem (unverschuldeten) Unfall ganz still, die anderen muss die Stadt bald ausmustern. Außerdem schießen die Kameras ihre Fotos noch auf Film, den Feuerwehrler im Labor entwickeln. Für das Gerät gibt es keine Ersatzteile mehr, auch die Filme sind immer schwerer zu beschaffen. Darum sollen nun digitale Blitzer her – mit dem Vorteil, dass die Bilder künftig besser werden. Dann kommen Raser nicht mehr davon, nur weil ein ungünstiger Sonnenstrahl das Bild zerstörte. Die Kosten von 340 000 Euro will Blume-Beyerle innerhalb eines Jahres wieder reinholen.

Digitalfotos soll es dann auch am einzigen festen Blitzer der Stadt am McGraw-Graben geben. Auch die neue Radarfalle am Petueltunnel rückt näher: Nur Innenminister Joachim Herrmann (CSU) muss den Plan noch absegnen. Ein Sprecher sagte, auch die Münchner Polizei befürworte den Tunnel-Blitzer.

David Costanzo

Hier rasen die meisten

 Das sind die 50 Straßen mit den meisten Tempo 30-Sündern in München. Der Prozentsatz gibt den Anteil aller kontrollierten Autos wieder, die einen Strafzettel bekommen haben:

Ludwigs-/Isarvorstadt

Thalkirchner Str. 33 %

Maxvorstadt

Königinstr. 35 %

Luisenstr.25 %

Schwabing-West

Clemensstr. 25 %

Au-Haidhausen

Maria-Theresia-Str. 30 %

Sendling-Westpark

Pressburger Str. 36 %

Einhornallee 29 %

Neuhausen-Nymphenburg

Zamboninistr. 26 %

Moosach

Hugo-Troendle-Str. 27 %

Ohlauer Str. 26 %

Schwabing-Freimann

Thiemestr. 29 %

Biedersteiner Str. 25 %

Crailsheimstr. 25 %

Bogenhausen

Daphnestr. 26 %

Burgauerstr. 25 %

Johanneskirchner Str. 25 %

Berg am Laim

Thomas-Hauser-Str. 26 %

Halfinger Str. 26 %

Trudering-Riem

Am Hochacker 26 %

Drosselweg 26 %

Postweg 26 %

Emplstr. 26 %

Ramersdorf-Perlach

Aschauer Str. 35 %

Heidestr. 33 %

Adam-Berg-Str. 29 %

Waldheimplatz 28 %

Pfälzer-Wald-Str. 26 %

Neubiberger Str. 25 %

Untergiesing-Harlaching

Holzkirchner Str. 37 %

Aretinstr. 31 %

Am Perlacher Forst 28 %

Gerhardstr.26 %

Thalkirchen-Obersendling - Forstenried-Fürstenried-Solln

Heilmannstr. 27 %

St.-Wendel-Str. 27 %

Grünbauerstr. 26 %

Ludwigshöher Str. 26 %

Geisenhausenerstr. 26 %

Springerstr. 26 %

Melchiorstr. 25 %

Diezweg 25 %

Pasing-Obermenzing

Bassermannstr. 40 %

Theodor-Storm-Str. 31 %

Petzetstr. 29 %

Josef-Retzer-Str. 26 %

Allach-Untermenzing

Kirschstr. 29 %

Weinschenkstr. 25 %

Siberstr. 25 %

Ernst-Haeckel-Str. 25 %

Feldmoching-Hasenbergl

Toni-Pfülf-Str. 27 %

Laim

Guido-Schneble-Str. 25 %

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare