Behinderungen für Fahrgäste

Nach Sperrung: Betrieb von Flughafen-Linie S1 wieder normal

München - Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis wurde am Freitagmorgen die Strecke der Linie S1 zwischen Feldmoching und Oberschleißheim gesperrt. Die Sperrung wurde um 7:15 Uhr aufgehoben.

Wie die S-Bahn München am Freitagmorgen mitteilt, wurde die Strecke zwischen Feldmoching und Oberschleißheim wegen eines Notarzteinsatzes in beiden Richtungen gesperrt. Die Züge endeten jeweils vorzeitig an den Stationen Feldmoching sowie Oberschleißheim. Es wurde ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Taxen eingerichtet. 

Die Sperrung wurde gegen 7:15 Uhr aufgehoben, seit acht Uhr hat sich die Lage wieder normalisiert.

Reisende in und aus Richtung Flughafen wurden gebeten, die Linie S8 zu benutzen. 

mt

Rubriklistenbild: © Oliver Bodmer

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.