Erschreckendes Ranking

Leben auf Pump: Münchner Haushalte höher verschuldet als anderen Stadtbewohner in Deutschland

Unter den größten Städten Deutschlands werden in München die durchschnittlich höchsten Kreditsummen abgeschlossen.
+
Abgeschlossene Kreditsummen in Deutschland: München ist Spitzenreiter

München führt mal wieder ein Deutschland-Ranking an, diesmal aber mit eher zweifelhaftem Ruf: In der Landeshauptstadt werden die höchsten Schulden gemacht.

München - Geht es um ein innerdeutsches Ranking, so findet sich München ziemlich oft auf Platz 1 wieder. Oft ist das eine ruhmreiche Spitzenposition, zum Beispiel der erste Platz unter den grünsten Millionenstädten Deutschlands. Manchmal ist es aber auch eine ärgerliche Spitzenposition, etwa wenn es um die höchsten Mietpreise oder die teuersten Lebenshaltungskosten geht. So auch in dem neuen Ranking von „Check24“, in dem es um die deutschlandweit höchsten Kreditsummen unter den größten Städten geht. Wenig überraschend belegt München in dieser Liste Platz eins.

München: Spitzenreiter im Ranking der Ratenkredite

Das International Performance Research Institute hatte die Studie „Kundenersparnis bei Konsumentenkrediten - 2020“ im Auftrag von „Check24“ durchgeführt. Auf Basis der Ergebnisse wurde auch ersichtlich, wie hoch die durchschnittlichen Ratenkredite in den größten Städten Deutschlands* sind. Mit 17.459 Euro belegt München dabei den ersten Platz. Heißt: In der Landeshauptstadt leihen sich die Bürgerinnen und Bürger durchschnittlich die höchsten Kreditsummen. Da man hier aber auch die höchsten Mietpreise und teuersten Lebenshaltungskosten bietet, dürfte diese Spitzenposition niemanden verwundern.

Der Süden auf den oberen Plätzen, der Osten im unteren Segment

Mit großem Abstand folgt auf Platz 2 Stuttgart mit 15.999 Euro und auf Platz 3 Frankfurt am Main mit 15.873 Euro. Insgesamt finden sich auf den oberen Plätzen vermehrt Großstädte aus dem Süden Deutschlands, die unteren Positionen belegen Städte aus dem Osten. Auf Platz 48 befindet sich Rostock mit einer durchschnittlichen Ratensumme von 12.143 Euro, auf Platz 49 Leipzig mit 12.002 Euro und auf dem letzten Platz steht Chemnitz mit 11.153 Euro. Damit ist der Durchschnitt der abgeschlossenen Kreditsummen in München um mehr als die Hälfte höher als beim letztplatzierten Chemnitz. Während also auf der einen Seite viele positive Spitzenpositionen für München zu Buche stehen, so zeigen Rankings wie das von „Check24“, dass sich der Münchner Luxus auch etwas kosten lässt. *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Regelmäßig, kostenfrei und immer aktuell: Wir stellen Ihnen alle News und Geschichten aus München zusammen und liefern sie Ihnen frei Haus per Mail in unserem brandneuen München-NewsletterMelden Sie sich sofort an!

Auch interessant

Kommentare