So entwickelt sich unsere Stadt

Leseraufruf: Wir suchen Ihre Lieblingseckerl und Nervorte

München - München verändert sich. Uns interessiert Ihre Meinung: Wo nervt die Stadt Sie am meisten und was sind unbekannte Ecken in Ihrem Viertel, an denen Sie entspannen können?

Unsere Stadt wächst und wächst - und verändert ihr Gesicht immer wieder. Uns interessiert Ihre Meinung! Wo nervt München Sie am meisten? Schicken Sie uns Fotos von Plätzen oder Situationen, in denen sie das Gefühl haben: „München platzt aus allen Nähten!“ 

Andererseits gibt es noch viele Oasen der Ruhe in der Stadt, an denen die Münchner entspannen können. Verraten Sie uns zum Beispiel Ihren persönlichen Lieblingsplatz, an dem Sie das Leben so richtig genießen können. 

Oder unbekannte Eckerl, die man nur in Ihrem Viertel kennt. Und schicken Sie uns ein paar Zeilen und ein Foto dazu. Wir freuen uns über Ihre Einsendungen über das Formular (siehe unten) an lokales@tz.de oder tz Lokalredaktion, Paul-Heyse-Straße 2-4, 80336 München.

Bitte geben Sie jeweils das Stichwort „München platzt“ und Ihre Adresse und Telefonnummer an.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Falsche Notrufe am Monopteros: Chaoten locken Polizei in die Falle
Falsche Notrufe am Monopteros: Chaoten locken Polizei in die Falle
Zwei Jahre nach Todesdrama: Karl-Heinz Zacher über das Leben ohne seine Nina
Zwei Jahre nach Todesdrama: Karl-Heinz Zacher über das Leben ohne seine Nina
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München

Kommentare