Alte Stadtmauer wird wieder aufgebaut

München - München bekommt wieder eine Stadtmauer – wenngleich nur ein kleines Stück. Das Gemäuer aus dem 14. Jahrhundert wird an anderer Stelle als dort, wo es früher stand, wieder aufgebaut.

München bekommt wieder eine Stadtmauer – wenngleich nur ein kleines Stück. In der Grünanlage am Isartor werden derzeit die Stadtmauerreste aus dem 14. Jahrhundert, die voriges Jahr auf einer Baustelle in der Westenriederstraße gefunden wurden, wieder Stein für Stein aufgebaut. Dabei handelt es sich um die Zwingermauer und die Grundmauer eines Verteidigungsturms. Die Projektkosten betragen 115.000 Euro.

Beim Viktualienmarkt: Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert

Beim Viktualienmarkt: Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert entdeckt

tz

Auch interessant

Kommentare