Das ist doch ...?!

Suchbild aus München sorgt für Begeisterung - Entdecken Sie‘s auch? „Mega“

Jodel-Suchbild aus München
+
Das Jodel-Suchbild aus München. Die Auflösung haben wir gepixelt, damit Sie eine Chance haben, es selbst zu entdecken.

Nanu, ist das nicht ...?! Ein Münchner machte an einer scheinbar normalen Mauer eine Entdeckung. Und viele sehen sie auch. Und Sie?

München - Es ist eigentlich nur eine Mauer. Mit ein bisschen gelber Farbe drauf knapp überm Boden. Doch als ein Nutzer der App Jodel in München an sie herantrat, entdeckte er prompt etwas anderes. Und teilte seine Entdeckung mit den anderen Usern. Wir wollen das Suchbild nicht sofort auflösen - sehen Sie es auch?

Es ist ein Fund der Art „Things with faces“, die öfter mal im Internet für Begeisterung sorgen. Da sieht mal eben ein Steak mit etwas Fantasie aus wie Donald Trump. Und vor einer Gartenluke bekam jemand einen riesigen Schock, weil er dort ein Gesicht entdeckte.

Suchfoto aus München: „Wer sieht hier auch einen Löwen?“

Und auf dem Jodel-Foto aus München? „Wer sieht hier auch einen Löwen?“, will der Entdecker wissen. Und tatsächlich wirkt es, als blicke auf dem oberen Teil der Mauer direkt ein Tier dem Betrachter entgegen. „Ja sofort, noch bevor ich deinen Kommentar gelesen habe“, schreibt ein User. „Ja sofort. Mega“ ein weiterer. „Stunning“, heißt es ebenfalls. Und: „Ich sehe ihn auch. Es ist ein weiblicher Löwe, dessen Körper nach rechts gerichtet ist, während er nach links schaut, richtig?“

Suchfoto aus München: Mauer soll ein Tier zeigen

Andere brauchen etwas länger. Oder auch viel guten Willen. „Mit viel Fantasie ja aber spontan wäre es mir nie eingefallen“ und „In Ansätzen, ja“, heißt es ebenfalls. Weitere User erklären, eher einen Bären, eine Kuh oder eine Ziege zu sehen. In knapp einer Woche gab es mehr als ein Dutzend Kommentare für das Foto und mehr als 900 Reaktionen.

Weiteres Suchbild im Video: Wer findet das giftige Tier?

Gut möglich, dass auch einige Fans des Drittligisten TSV 1860 München darunter waren und die positiven Reaktionen deswegen so zahlreich sind - schließlich haben viele Münchner zu Löwen eine besondere Beziehung. Wo das Foto entstand - in der 1860-Heimat Giesing vielleicht? - ist nicht überliefert. Ein anderes Mauer-Foto gilt manchen als eine der besten optischen Täuschungen überhaupt. (lin)

Auch interessant

Kommentare