1. tz
  2. München
  3. Stadt

Top 5: Die schönsten Dachterrassen-Lokale in München

Erstellt:

Von: Janina Ventker, Tina Layes

Kommentare

null
© fkn

Bei diesen Gastro-Tipps kommen Sie dem Himmel ganz nah: Wir stellen fünf Restaurants in München vor, die mit Dachterrassen und herrlichem Ausblick aufwarten.

Top 5: Café Glockenspiel - Nicht nur für Touristen 

null
© Markus Götzfried

Mit dem Glockenspiel verbindet man in München vor allem eine Touristenattraktion. Das gleichnamige Café mit Blick auf das Rathaus lockt aber längst nicht nur Touristen an. Auch viele Einheimische kehren hier gerne zum Frühstück, Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen ein. Besonders zu empfehlen sind die raffinierten Pastagerichte, die saisonal wechseln.

Café Glockenspiel, Marienplatz 28, Telefon 089 / 264 256

Top 4: Kare Kraftwerk - Möbelhaus mit Charme 

null
© klaus haag

Bei Restaurants in Möbelhäusern denkt man an lieblose Kantinen mit Fertiggerichten. Ganz anders ist die Küche im Kare- Kraftwerk. Auf der Panorama-Dachterrasse lässt sich hervorragend speisen. Es gibt frisch zubereitete Gerichte – saisonal und regional. Und das zu fairen Preisen. Besonders lecker: die hausgemachten Limonaden. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 22 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr. 

Die Küche im Kraftwerk, Drygalski-Allee 25, Telefon 089 / 452 128 99

Top 3: Emiko Restaurant - Sonnige Sicht 

null
© Felix Friedrich

Einen schöneren Ort für einen gemütlichen Drink am Abend gibt es kaum: Die kleine Dachterrasse des „Emiko“ im Louis Hotel liegt mitten in der Altstadt – zwischen Frauenkirche und Altem Peter. Im Restaurant gibt es japanische Küche – besonders beliebt ist das Sushi –, auf die Terrasse kommen die Gäste gerne auch mal nur für einen Spritz. Oder für die asiatisch inspirierten Sommer-Cocktails. Täglich geöffnet von 12 bis 22 Uhr. 

Emiko Restaurant im Louis Hotel, Viktualienmarkt 6, Telefon 089/ 41 11 90 81 11.

Top 2: The Terrace - Mit Blick auf die Alpen 

null

Der Panoramablick über die Stadt bis hin zu den Alpen ist schon allein einen Besuch wert. Doch die Terrasse des Mandarin Oriental bietet noch mehr: Im neugestalteten Restaurant „The Terrace“ werden asiatisch-südamerikanische Köstlichkeiten serviert. Salate mit Hummer, Seafood-Ceviche oder in Miso-Paste mariniertes Wagyu-Rind mit Seeigel- Wasabibutter. Bei schönem Wetter täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet. 

„The Terrace“ im Mandarin Oriental, Neuturmstraße 1, Telefon 089 / 290 981 75

Top 1: Le Buffet - Geheimtipp für Schlemmer 

null
© fkn

Obwohl zentral am Stachus gelegen, geht die Dachterrasse des Edelkaufhauses Oberpollinger fast noch als Geheimtipp durch: Im Restaurant „Le Buffet“ lässt sich fernab des Einkaufstrubels fein schlemmen. Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, später dann regionale Gerichte wie Schweinsbraten, Haxen und Leberkäs. Das Weißbier dazu kommt vom Fass. Das Restaurant „Le Buffet“ ist bereits vor Öffnung des Kaufhauses Oberpollinger über die separaten Glasaufzüge vom Parkhaus aus ab 9 Uhr erreichbar. 

Restaurant „Le Buffet“ im Oberpollinger, Neuhauser Straße 18, Telefon 089 / 290 238 97

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen 

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema