Neue Studie vorgestellt

Immo-Preise: München einsame Spitze

+
Die Landeshauptstadt ist immer noch top - mit Abstand: In München sind Wohnungen für Käufer nach wie vor am teuersten. Der Quadratmeterpreis ist um neun Prozent gestiegen.

München - Die Landeshauptstadt ist immer noch top - mit Abstand: In München sind Wohnungen für Käufer nach wie vor am teuersten. Der Quadratmeterpreis ist um neun Prozent gestiegen.

Deutschlandweit ist der Kaufpreis für Eigentumswohnungen in Deutschlands Großstädten heuer bislang langsamer angestiegen als im Vorjahr. Ein Kaufbarometer des Immobilenportals immowelt.de zeigt jedoch eine deutliche Spanne an: In Essen etwa kostet der Quadratmeter 1190 Euro, in München darf der Käufer stolze 5474 Euro pro Quadratmeter hinlegen.

Die Zahlen beziehen sich auf das erste Quartal in 2014 und sind mit denen des Vorjahres verglichen worden. "Zwar sind die Preise in fast allen untersuchten Städten erneut gestiegen, anders als noch im Jahr 2013 blieben die Steigerungsraten allerdings fast überall im einstelligen Prozentbereich", sagt immowelt.de dazu.

Wohnung gesucht? Hier geht's zu unseren Immobilien-Anzeigen

Top 3: München, Frankfurt, Hamburg

Die Top-3-Städte in Deutschland sind München, Frankfurt und Hamburg. Die bayerische Landeshauptstadt bleibt top und damit das teuerste Pflaster in Deutschland. 5474 Euro pro Quadratmeter - das ist ein Anstieg um neun Prozent. Zum zweitplatzierten Frankfurt am Main ist der Sprung groß: Dort kostet der Quadratmeter 3681 Euro. Auf Platz drei liegt schließlich Hamburg mit 3481 Euro.

Schlusslicht ist Essen

Wohnungspreise zwischen 2000 und 3000 Euro pro Quadratmeter kennzeichnen das Mittelfeld der Großstädte mit mehr als 500.000 Einwohnern. An der Spitze liegt Berlin mit 2825 Euro (+ neun Prozent), Schlusslicht ist Essen (1190 Euro, - ein Prozent).

Laut immowelt.de wurden für das Kaufbarometer die Kaufpreise von Wohnungen in deutschen Großstädten mit mehr als 500.000 Einwohnern untersucht. Verglichen wurden die Kaufpreise von rund 59.200 Wohnungen, die im 1. Quartal 2013 und im 1. Quartal 2014 auf immowelt.de angebotenen wurden.

Die 14 größten deutschen Städte im Überblick

Stadt

Kaufpreis im Durchschnitt

2013 in Euro

Kaufpreis im Durchschnitt

2014 in Euro

Veränderung in Prozent

München 5027 5474 + 9
Frankfurt am Main 3104 3681 + 19
Hamburg 3339 3481 + 5
Berlin 2586 2825 + 9
Düsseldorf 2450 2701 + 10
Stuttgart 2475 2668 + 8
Köln 2217 2390 + 8
Nürnberg 2125 2189 + 3
Dresden 1861 1974 + 6
Hannover 1339 1695 + 27
Leipzig 1379 1485 + 8
Bremen 1318 1440 + 9
Dortmund 1132 1253 + 11
Essen 1200 1190 - 1
gesamt 1905 2061 + 8

pak

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare