Wer hat Eileen L. gesehen?

Unterwegs mit dem Zug nach München? Frau spurlos verschwunden - Polizei bittet um Hinweise

Vermisste Frau aus Rosenheim
+
Wer hat Eileen L. gesehen?

Plötzlich verließ sie ihren Arbeitsplatz im Landkreis Rosenheim. Seitdem fehlt von Eileen L. jede Spur. Ist die Vermisste womöglich schon in München?

München/Rosenheim - Seit dem Wochenende fehlt von Eileen L. aus dem Landkreis Rosenheim jede Spur. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die 36-Jährige auf dem Weg nach München ist. Die Polizei bittet dringend um Hinweise.

Vermisste auf dem Weg nach München? Polizei fahndet nach Frau aus Region Rosenheim

Laut den Beamten verließ die Vermisste am Samstagmorgen, 3. Juli, gegen 7.30 Uhr ihren Arbeitsplatz in Feldkirchen-Westerham (Landkreis Rosenheim). Seit diesem Zeitpunkt gibt es von ihr kein Lebenszeichen mehr. Momentan befindet sich die Eileen L. in einem psychischen Ausnahmezustand. Aus diesem Grund bittet die Polizei dringend um Hinweise zum Aufenthaltsort der Gesuchten.

Mögliche Anlaufpunkte: die Gemeindegebiete Bruckmühl und Feldkirchen-Westerham. Doch die Polizei betont auch: Es wird nicht ausgeschlossen, dass die Vermisste mit dem Zug nach München gefahren ist.

Vermisste Frau aus Bayern: Polizei bittet dringend um Hinweise zum Aufenthaltsort

Zur Personenbeschreibung: Eileen L. ist 36 Jahre alt, etwa 170 cm groß, hat langes rotes Haar und trägt mehrere Piercings im Gesicht. Hände, Hals und Schulter sind tätowiert. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeans.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling, Telefon 0 80 61/90 73-0, zu melden. Alternativ nimmt auch jede andere Polizeidienststelle oder der Notruf 110 Hinweise entgegen.

Unser brandneuer München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alles, was in der Isar-Metropole passiert. *tz.de/muenchen ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA (kof)

Auch interessant

Kommentare