1. tz
  2. München
  3. Stadt

Suche nach 13-jähriger Münchnerin erfolgreich – Polizei hebt Fahndung auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Die Aufschrift „Polizei“ auf einer Uniform
Die vermisste 13-Jährige tauchte wieder auf. (Symbolbild) © Sven Hoppe/dpa

Seit Mittwoch fehlte von einer 13-jährigen Münchnerin jede Spur. Das Mädchen verließ einfach ihre Schule und verschwand. Jetzt die Erfolgsmeldung.

Update vom 2. August: Die Polizei München gab jetzt auf Twitter Entwarnung. Die vermisste 13-Jährige tauchte wieder auf. Im Wortlaut heißt es: „Die 13-Jährige wurde wohlbehalten aufgefunden, die Fahndung wurde daher gelöscht. Danke für die Mithilfe.“

Erstmeldung vom 28. Juli: München – Die Münchner Polizei sucht seit Mittwoch nach einer 13-Jährigen. Die Jugendliche verschwand kurz nach Schulanfang und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Die Polizei gab jetzt die Beschreibung des Mädchens heraus und hofft, durch die Hilfe der Bevölkerung, die Schülerin wiederzufinden.

13-jährige Münchnerin vermisst: Sie verließ einfach die Schule und verschwand

Laut Polizei verließ die 13-Jährige am Mittwochmorgen, 27. Juli, wie gewohnt die elterliche Wohnung im Stadtteil Neuperlach. Sie machte sich auf zu ihrer Schule am Krehlebogen in Altperlach. Dort angekommen, unterhielt sie sich gegen 8.10 Uhr mit einer Mitschülerin. Weiter schreibt die Polizei in ihrem Fahndungsaufruf: „Sie entnahm eine Trinkflasche aus ihrem Rucksack und teilte dieser (Mitschülerin, Anm. d. Red.) mit, dass sie nun gehen würde. Im Anschluss verließ die 13-Jährige das Schulgelände und entfernte sich in unbekannte Richtung.“

Bis Donnerstagnachmittag fehlte seitdem jede Spur von ihr. Deshalb entschied man sich bei der Polizei öffentlich nach dem Teenager zu suchen. Die Beamten selbst klapperten bereits mögliche Aufenthaltsorte ab und überprüften die öffentlichen Verkehrsmittel. Zunächst noch ohne Erfolg.

(Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

So sieht die vermisste 13-Jährige aus

Die vermisste Schülerin wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

Wer die Schülerin gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, soll ich beim Polizeipräsidium München melden. Das Kommissariat 14 hat die Telefonnummer (089) 2 91 00. Man kann Hinweise aber auch an jeder anderen Polizeidienststelle abgeben. (tel)

Auch interessant

Kommentare