Freudiges Update nach erfolgloser Suche

Sie wollte zum Einkaufen, dann verschwand Münchnerin (17) spurlos - jetzt stellt Polizei Fahndung ein

Ein Teenager aus München
+
Die vermisste 17-Jährige ist inzwischen wieder aufgetaucht.

Tagelang wurde eine 17-Jährige aus Lochham vermisst. Inzwischen hat die Polizei München ihre Öffentlichkeitsfahndung beendet.

Update vom 29. März: Ausführliches Update der Polizei München: Intensive Ermittlungen und Suchmaßnahmen hatten zunächst nicht zum Auffinden der 17-Jährigen geführt. Die Beamten gingen davon aus, dass sich der Teenager möglicherweise in einer „hilflosen Lage“ befinden könne. Deshalb sei auch die Öffentlichkeitsfahndung initiiert worden (siehe unten).

Die freudige Nachricht, die die Polizei in ihrem heutigen Pressbericht veröffentlicht hat: „Am Samstag, 27.03.2021, kehrte sie im Laufe des Tages eigenständig und wohlbehalten zurück. Sie befindet sich nun in der Obhut ihrer Eltern.“

München: 17-jährige seit Tagen verschwunden - sie wollte zum Einkaufen

Ursprungsmeldung vom 19. März:

München - Bereits seit mehreren Tagen fehlt von einer 17-Jährigen aus Lochham jede Spur. Die Polizei München hat sich jetzt an die Öffentlichkeit gewandt, um Hinweise auf den Verbleib der Jugendlichen zu bekommen. Sie bittet Zeugen darum, sich bei ihnen zu melden.

Am Montag, 15. März, verließ die 17-Jährige die elterliche Wohnung in Lochham, schreibt die Polizei. Sie wollte einkaufen gehen. Seitdem fehlt von der Jugendlichen jede Spur. Am selben Abend erstattete die Mutter dann Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Bisher führten alle Ermittlungen und Suchmaßnahmen ins Leere. Die 17-Jährige bleibt weiterhin unauffindbar. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass sie sich in einer „hilflosen Lage“ befinden könnte. Sie beschreibt das Mädchen wie folgt:

Alter:17 Jahre
Größe:155 Zentimeter
Körperbau:schlank
Haarfarbe:sehr lange dunkelbraune, fast schwarze Haare
Augenfarbe:braun
Sprache: deutsch und rumänisch
Kleidung:schwarze Jacke; enganliegende, blaue Jeans; schwarze Schuhe mit weißen Sohlen

Jeder, der sachdienliche Hinweise zum Verbleib der 17-Jährigen machen kann, soll sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, melden. Die Telefonnummer ist (089) 2 91 00. Hinweise können aber auch in jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden. (tel)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion