Polizei braucht Hinweise

39-jähriger Münchner war seit Montag vermisst: Nun ist er wieder aufgetaucht

+
wird vermisst. 

Ein 39-Jähriger war seit Montag vermisst. Er wurde zuletzt im Landkreis Miesbach gesehen. Nun ist er wieder aufgetaucht. 

  • Ein 39-Jähriger wird vermisst.
  • Nach dem Münchner wird gefahndet.
  • Der Mann hat sich zuletzt im Landkreis Miesbach aufgehalten. 

Update vom 28. April 20.36 Uhr: Gute Nachrichten von der Polizei: „Der Gesuchte konnte soeben durch Einsatzkräfte der Polizei im Gemeindebereich Hausham wohlbehalten angetroffen werden“.

39-jähriger Münchner seit Montag vermisst : „Könnte in hilfloser Lage sein“

Erstmeldung vom 28. April, 18.54 Uhr:

München - Die Polizei sucht einen 39-Jährigen. Der Münchner wird seit dem 27. April 2020 vermisst. Er wurde zuletzt im Landkreis Miesbach gesichtet. Am Dienstagabend (dem 28. April) wendet sich die Polizei mit einer Fahndung an die Presse. 

In der Polizeimeldung heißt es: 

„Seit Montag, 27.04.2020 wird ein 39-jähriger Münchner vermisst. Ob sich der Vermisste im Landkreis Miesbach, oder im Großraum München aufhält, ist derzeit nicht bekannt. Im Bereich Tegernsee / Wallberg fand bereits eine großangelegte Suchaktion, mit Beteiligung der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sowie Kräften der Polizeiinspektion Bad Wiessee statt. 

Herr M. wurde am 27.04.2020 gegen 14:30 Uhr zuletzt im Gemeindegebiet Hausham gesehen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr in einer hilflosen Lage befindet. Der Vermisste ist 178cm groß, schlank, trägt eine eckige Brille, hat kurze braune Haare und trägt vermutlich einen Vollbart. Zur aktuellen Bekleidung ist nichts bekannt.

Wer hat Herrn M. gesehen, bzw. kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Miesbach unter Telefon 08025/2990, oder jede andere Polizeidienststelle.“

mm/tz

Ein 57-jähriger Münchner gilt seit einer Radtour im Raum Rosenheim am 5. Mai 2020 als vermisst. Die Polizei veröffentlichte sein Foto.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Großeinsatz in München: Streit zwischen zwei Frauen eskaliert - Polizeipräsenz die ganze Nacht
Großeinsatz in München: Streit zwischen zwei Frauen eskaliert - Polizeipräsenz die ganze Nacht
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen
Horror-Unfall in der Nacht: Münchner (25) von Audi erfasst - und dann von Linienbus überrollt
Horror-Unfall in der Nacht: Münchner (25) von Audi erfasst - und dann von Linienbus überrollt
München feiert Nicht-Wiesn: Viele zieht‘s zur Theresienwiese - Alt-OB Ude mit nie dagewesener Anzapf-Panne
München feiert Nicht-Wiesn: Viele zieht‘s zur Theresienwiese - Alt-OB Ude mit nie dagewesener Anzapf-Panne

Kommentare