Verspätungen am Morgen

Stammstrecke: Nur noch vereinzelt Verspätungen

München - Auf der Stammstrecke der Münchner S-Bahn kam es am Mittwochmorgen zu Verspätungen bis zu 15 Minuten. Betroffen waren alle Linien. Um 9.20 Uhr dann die Entwarnung:

Alle Linien der Stammstrecke waren am Mittwochmorgen von Verspätungen betroffen. Bis zu 15 Minuten verzögerte sich der Start in den Tag für viele Pendler. Doch um 9.20 Uhr meldete die Bahn: die Züge fahren wieder weitgehend planmäßig, es komme nur noch vereinzelt zu Verzögerungen.

Über die Gründe der Verspätung wurden keine Angaben gemacht. Ob ein Zusammenhang zu einem Polizeieinsatz am Flughafen besteht, den die Bahn ebenfalls am Morgen vermeldet hatte, - inklusive Sperrung des Haltepunkts am Terminal 1 - ist nicht bekannt.

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare