1. tz
  2. München
  3. Stadt

Brot-Schmankerl am Viktualienmarkt - 4. Münchner Brotmarkt gestartet

Erstellt:

Kommentare

Kristina Frank eröffnet den Brotmarkt am Viktualienmarkt
Kristina Frank eröffnet den Brotmarkt am Viktualienmarkt. © Marcus Schlaf

Zwischen dem 18. und 21. Mai kommen alle Freunde von Brot und Backwaren auf dem Viktualienmarkt auf ihrer Kosten. Dann findet der 4. Münchner Brotmarkt statt.


München - Ein frisch gebackenes Brot, warm und weich, mit einer krossen Kruste und einem so guten Duft: Wer davon nicht genug bekommen kann, ist in diesen Tagen auf dem Viktualienmarkt genau richtig. Dort findet vom 18. bis 21. Mai der 4. Münchner Brotmarkt statt. Die Schmankerl aus dem Backofen gibt es dort täglich von 10 bis 18 Uhr. Am Mittwoch wurde mit Kommunalreferentin Kristina Frank feierlich Eröffnung gefeiert.

Brotmarkt am Viktualienmarkt: Diverse Bäckereien präsentieren ihre Schmankerl

Zu finden ist der Brotmarkt, an dem sich zwölf Betriebe beteiligen, zum einen an der Heilig-Geist-Kirche und zum anderen an der Ecke Prälat-Zistl-Straße und Rosental. Dort präsentieren die Bäckereien Traublinger, Wimmer, Riedmair, Reis, Hofpfisterei, Rischart, Sickinger, Ziegler, Neulinger, Brückl-maier, Brotzeit und ej! ihre Produkte. An jedem der urigen Holzststände sind eine eigene Spezialität für den Brotmarkt sowie kreative Backideen im Angebot. Zum Beispiel das Anno 1883, ein weizenfreies Bauernbrot nach Holzofenart bei Brücklmaier. „Es gibt viel zu entdecken, denn nirgends kommt so viel Brot-Vielfalt so nahe zusammen“, heißt es vonseiten der Bäckerei-Innung München und Landsberg, die den Markt zusammen mit den Markthallen München organisiert.

(Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Am Rosental steht bis Freitag, 20. Mai, ein besonderes Gefährt: der Backbus! In ihm erfahren Kinder alles über gesunde Ernährung und das Bäckereihandwerk. In den Kursen, die eine Stunde dauern, können die Buben und Mädchen auch selbst mitbacken. Das Angebot im Backbus läuft täglich von 9 bis 15 Uhr. Mitmachen können Gruppen mit bis zu 22 Kindern und zwei Betreuern. Weitere Infos gibt es unter 089/5441610 oder per E-Mail an info@baeckerinnung-muenchen.de.

Auch interessant

Kommentare