30-Grad-Marke fällt

Münchner sollten sie noch richtig genießen: Jetzt ist wohl klar, wann Hitzewelle jäh enden wird

Der Sommer hat in München endgültig Einzug erhalten. Temperaturen von über 30 Grad sind zu erwarten. Kommende Woche muss dann der Regenschirm eingepackt werden.

München - Sinkende Inzidenzzahlen und steigende Temperaturen. Das Thermometer und die Stimmungslage der Münchner schießen in dieser Woche gleichermaßen in die Höhe. Tag für Tag wird es wärmer in der bayerischen Landeshauptstadt. Wie das Wetterportal wetter.com prognostiziert, fällt die 30-Grad-Marke spätestens am Donnerstag. An diesem Tag dürfen sich die Münchner auf einen Bilderbuch-Sommertag freuen. 16 Stunden Sonne, Temperaturen von bis zu 30 Grad sowie null Prozent Regenrisiko.

Wetter in München: Sonntag heißester Tag der Woche

Die Regenjacke kann auch am Mittwoch (16. Juni) sowie am Freitag voraussichtlich im Kleiderschrank hängen bleiben - sehr unwahrscheinlich, dass der Genuss des Feierabendgetränks im Biergarten von Schauern beziehungsweise Gewittern gestört wird. Das Thermometer klettert am Freitag sogar auf 31 Grad.

Die Flüsse und Seen werden ein beliebtes Ziel vieler Bayern in dieser Woche werden. In München wird wohl am Isarufer kein Platz mehr frei sein.

Am Samstag hingegen sollten die Münchner sicherheitshalber den Himmel im Auge behalten. Tagsüber besteht immerhin eine 30-prozentige Regenwahrscheinlichkeit für die Landeshauptstadt. Immerhin: Gegen Abend hin soll es trocken bleiben - dem Public Viewing für das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen die Portugiesen im heimischen Garten sollte nichts mehr im Wege stehen. Die Temperatur fällt im Vergleich zu den Vortagen etwas - Höchstwerte von 25 Grad werden erwartet. Am Sonntag kommen dann wieder die Münchner voll auf ihre Kosten, die ihren freien Tag am liebsten bei extrem heißen Temperaturen verbringen. 32 Grad und Sonne satt erwartet die Landeshauptstadt.

Wetter in München: Heftiger Niederschlag folgt auf die Hitzewelle

Den heißen Sonntag sollten die Münchner noch einmal richtig genießen. Denn ab kommender Woche wird es kühler und vor allem deutlich feuchter. Die Temperaturen pendeln sich bei 23, 24 Grad ein, zusätzlich ist täglich teils heftiger Niederschlag zu erwarten. Erst gegen Ende der Woche bessert sich das Wetter wieder, der Hochsommer kehrt langsam zurück.

Noch mehr Nachrichten aus München lesen Sie hier. Unser brandneuer München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alles, was in der Isar-Metropole passiert.

Heftiger Niederschlag wird auf die Hitzewelle in München folgen.

Rubriklistenbild: Sven Hoppe/dpa

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/Peter Kneffel/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare