Wie teuer wird der Strom in München?

München - Die Münchner müssen sich auf steigende Strompreise einstellen. Grund ist der Ausbau der regenerativen Energien, der durch das Energieeinspeisungsgesetz geregelt (EEG) ist.

 Das EEG garantiert den Betreibern von Wind-, Solar-, Wasser oder Biogaskraftwerken höhere Abnahmepreise als denen der Atom- oder Kohlekraftwerke. Derzeit zahlen die Stromkonzerne für jede erzeugte Kilowattstunde 2,047 Cent als EEG-Abgabe. Ab 1. Januar wird die Abgabe um 1,5 Cent steigen – eine Steigerung von 75 Prozent. Die Frage ist: Holen sich die Stadtwerke München das bei ihren Kunden zurück?

Marian Offman, Energieexperte der Stadtrats-CSU, rechnet fest mit einer Erhöhung der SWM-Strompreise zum 1. Januar, doch bislang haben die SWM noch keine Tarifanhebung angekündigt. „Die SWM sind gesetzlich verpflichtet, Preisänderungen sechs Wochen vorher anzukündigen, für die Verbraucher wäre es wichtig, das früh zu erfahren“, so Offman. SWM-Sprecher Christian Miehling: „Die Frist endet am 20. November.“ Vorher werde man nichts sagen. „Im Wettbewerb kündigt man Preisänderungen erst dann an, wenn man es gesetzlich oder vertraglich muss. Es gibt in München genug Mitbewerber, die sich freuen, wenn sie schon vorab erfahren, was wir tun.“

Ob es eine Preiserhöhung geben wird, darauf will er sich nicht festlegen: „Die SWM prüfen, inwieweit sie die erhöhten Kosten der EEG-Umlage durch Kosteneinsparung kompensieren können.“ Für Offman heißt das: „Ein Dementi für eine Preiserhöhung ist das nicht, aber es könnte sein, dass die SWM die Erhöhung der EEG-Abgabe nicht eins zu eins an den Verbraucher weiterreichen wollen.“ Wäre dies doch der Fall, würde ein Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden im Jahr 60 Euro mehr für den Strom bezahlen. Offman meint aber, dass es sich die Stadtwerke gar nicht leisten könnten, zu stark an der Preisschraube zu drehen: „Es gibt bei einem Drei-Personen-Haushalt im Vertragstarif 60 Anbieter, die Strom zu günstigeren Preisen anbieten als die SWM.“

Johannes Welte

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare