München will Auto-Tourismus fördern

Mit Sightseeing-Spots wie der BMW-Welt will die Stadt München Autofans in die Landeshauptstadt locken.

München - Die Stadt München will in Zukunft mehr Autofans in die Landeshauptstadt locken. Wie das klappen soll:

Tourismusdirektorin Gabriele Weishäupl stellte dazu am Mittwoch die Broschüre “Auto, Motorrad und mehr...“ vor. Darin werden die verschiedenen Sightseeing-Spots in München wie die BMW-Welt, das Deutsche Museum Verkehrszentrum oder auch das MAN Truck Forum vorgestellt.

Detroit 2011 Auto Show: Die Stars

Sexy Kurven auf der Detroit 2011 Auto Show

Neben den Museen können sich Auto-Begeisterte auch über Motorsport-Termine wie das Show-Event der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft (DTM) am 16. und 17. Juli informieren. “Mit dem Thema Auto betreten wir Neuland“, sagte Tourismusdirektorin Weishäupl. Anlass für den neuen Schwerpunkt sei das Jubiläum 125 Jahre Automobil.

Auch interessant

Kommentare