Ludwigstraße fünf Tage dicht

Riesenfest in München - während der Wiesn!

+
Ländermeile Ludwigstraße: Sie ist vom 29.9. bis 3.10. für Autos gesperrt.

München - Schwarz-Rot-Gold unter weiß-blauem Himmel. Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober - dieses Jahr steigt die große Feier nach 16 Jahren wieder in Bayern, ausgerechnet zur Oktoberfestzeit. Wir erklären das Bürgerfest:

München wird zur Party-Hauptstadt! Denn: Seit 1990 findet die Feier immer in der Hauptstadt desjenigen Bundeslandes statt, das aktuell den Vorsitz im Bundesrat hat. Ministerpräsident Horst Seehofer hat dieses Amt noch bis Ende Oktober inne! München darf damit das Einheitsfest zum zweiten Mal ausrichten. Donnerstag hat Staatskanzleichef Thomas Kreuzer die Party-Pläne vorgestellt. Die tz erklärt das Bürgerfest:

Bereits am 28. September beginnen die Aufbauarbeiten am Odeonsplatz, im Hofgarten und in der Ludwigstraße. Rund 15 000 Anwohner hat Staatsminister Kreuzer schon Ende Juli angeschrieben. Denn: Vor und während der Einheitsfeier ist die Ludwigstraße für fünf Tage komplett gesperrt - sie wird zur Ländermeile (siehe Bild plus Legende). Ausgerechnet zur Wiesn-Zeit!
„Hier präsentieren sich alle Bundesländer in Zelten - die Besucher erwartet eine kulturelle und kulinarische Reise durch alle Regionen Deutschlands“, sagt Kreuzer. Und: „Das Einheitsfest ist keine Konkurrenz zur Wiesn.“ Rund 500 000 Besucher werden an beiden Tagen erwartet. Kosten: 2,2 Millionen Euro übernimmt der Landeshaushalt, 300 000 Euro zahlt die Stadt München für Wasser, Strom und Aufbauten. Zudem helfen Sponsoren mit Sachspenden.

Das Party-Programm:

Am Dienstag, 2. Oktober, eröffnet Ministerpräsident Seehofer das Bürgerfest auf dem Odeonsplatz. Im Hofgarten regiert die Politik: Hier stellen sich Bundestag und Regierung vor - zu Gast sind Seehofer und seine Ministerkollegen. Außerdem präsentiert sich die bayerische Staatsregierung gegenüber vom Innenministerium, der Landtag mit allen Fraktionen am Finanzministerium, und im Kaiserhof der Residenz stellen sich Bayerns Regionen vor. Auf der Wiese vor der Staatskanzlei ist ein Kinderfest geplant.

Am Feiertag hält Landesbischoff Kardinal Reinhard Marx den Festgottesdienst in der St. Michaelskirche - mit 1000 geladenen Gästen. Am Odeonsplatz und Siegestor wird per Videoleinwand übertragen. Dort stehen auch die großen Bühnen des BR und Radio Charivari. Am Nationaltheater erwarten diverse Trachtenverbände Seehofer sowie Kanzlerin Angela Merkel und Bundespräsidenten Joachim Gauck. Sie werden über die Fußgängerzone einziehen. Mittags gibt’s Konzerte am Odeonsplatz, abends eine Lasershow über der Ländermeile. Party in München!

thi

Neue Bilder vom Wiesn-Aufbau

Neue Bilder vom Wiesn-Aufbau

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare