Aktion sorgt für Lacher

Wohnung in München kaufen? Immobilien-Unternehmen lockt mit 1860-Schmankerl - Fans stinksauer

Dächermeer und Häuser in der Innenstadt von München
+
Teuerstes Pflaster Deutschlands: In München kostet der Quadratmeter Wohnung schonmal mehr als 30 Euro Miete.

Eine Wohnung in München mieten? Nicht selten ein schwieriges Unterfangen. Gar ein Objekt kaufen? Für die meisten unmöglich. Eine ungewöhnliche Werbe-Aktion des TSV 1860 sorgt bei Fans jetzt für Staunen.

München - Was verbindet den TSV 1860 München und einen Investment- und Immobiliendienstleister? Für viele wohl erst einmal nicht viel, Experten werden jedoch wissen: Es handelt sich um eine Partnerschaft. Die „Domicil Real Estate Group“ ist Werbe-Partner der Löwen. Jetzt rückt die Kooperation auf ungewöhnliche Art und Weise jedoch in den Fokus, was bei vielen Anhängern des Traditionsvereins für - mindestens- Stirn-Runzeln sorgt.

München: Wohnung kaufen? TSV 1860 sorgt mit Werbe-Post für Lacher

Eine Wohnung in München zu mieten ist für viele Menschen bereits eine mittelgroße Herausforderung, für die meisten ist der Kauf einer Immobilie in der bayerischen Landeshauptstadt jedoch eine absolute Utopie. Um Letzteres nun für 1860-Fans „schmackhafter“ zu machen hat der Klub nun mit der Immobilien-Firma einen Werbe-Post auf Instagram geschalten. Doch um was geht es? „Bis zum Ende der Saison bekommt ihr ein exklusives #Löwenpaket bestehend aus einem Fanschal und einem personalisierten Trikot inkl. Wunschbeflockung beim Kauf einer Wohnung on top!“ So beschreibt die Domicil Real Estate Group das „Fan-Schmankerl“ auf ihrem Instagram-Account. Auch die Münchner Löwen selber werben auf ihrem eigenen Account.

München: Erst Haus kaufen, dann Trikot geschenkt bekommen? TSV-1860-Aktion schlägt Wellen

„Der #Wohnungskauf lohnt sich jetzt doppelt, denn bei jedem Kaufabschluss gibt es in dieser Saison ein exklusives Löwenpaket on top,“ so der Posting-Wortlaut des TSV 1860 München auf Instagram. Wer sich also eine Wohnung kaufen möchte, bekommt „on top“ über die Aktion Fan-Artikel - ganz umsonst. Die Reaktionen der Community gehen dabei jedoch in eine Richtung, die die Verantwortlichen wohl nicht so erwartet hatten. „Geile Aktion, sicher für die Masse relevant!“, macht sich ein Fan etwa über die Aktion lustig. Ein weiterer fällt gar vom Glauben ab: „Euer Ernst?“.

München: Erst Wohnung kaufen, dann Fan-Artikel geschenkt bekommen - „Noch könnt ihr das löschen“

Übrigens: Unser München-Newsletter informiert Sie über alle News – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus München.

Die allermeisten der Kommentare unterhalb des Postings gehen dabei in eine ähnliche Richtung. So schreibt ein weiterer User: „Alter, lass ein Haus kaufen!“. Ein User spart sich jedoch ironische Kommentare und legt dem Verein einen Rat ans Herz „Noch könnt ihr das löschen“, so der User, der auf seine Aussage direkt fünfzehn Likes kassiert.

Auch interessant

Kommentare