Zwei Männer verletzt

Feuer im Depot: Busse brennen in Garage aus

+

München - In einer Garage an der Landsberger Straßen haben am Sonntagmorgen aus unbekannter Ursache zwei Busse Feuer gefangen. Es hätte aber noch schlimmer kommen können:

Zwei Mitarbeiter versuchten noch die Fahrzeuge aus der Halle zu bringen. Es gelang ihnen aber nicht. Sie zogen sich leichte Rauchvergiftungen zu und mussten deshalb ins Krankenhaus.

Bilder: Feuer im Busdepot

Als die Feuerwehr eintraf, standen beide Busse in Vollbrand. Das Feuer griff auf die Halle über und drohte sich auf eine weitere Halle auszubreiten. Mit einem massiven Löschangriff mit sechs Löschrohren von etwa 100 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr konnte eine Ausbreitung verhindert und der Brand gelöscht werden. Der Sachschaden kann von der Feuerwehr derzeit nicht beziffert werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – Schienenersatzverkehr eingerichtet
Sperrung auf S4- und S6-Strecke – Schienenersatzverkehr eingerichtet
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare