Baustellen-Unfall

Baukran stürzt um: 38-Jähriger verletzt

+
Der Kran ist instabil geworden und gegen zwei Bäume gekippt.

München - Während Bauarbeiten an einem Einfamilienhaus im Stadtteil Bogenhausen ist am Donnerstagvormittag ein mobiler Baukran umgestürzt. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Der auf einen Anhänger angebrachte Kran fiel auf das benachbarte Grundstück in einen Baum. Zu diesem Zeitpunkt führte in dem Nadelbaum ein 38-jähriger Mann in etwa fünf Meter Höhe Baumpflegearbeiten durch. Der Mann stürzte und wurde schwer verletzt. Der Feuerwehr-Notarzt konnte wegen der Sturzhöhe von mehreren Metern innere Verletzungen nicht ausschließen.

Der 38 Jährige wurde in den Schockraum einer Münchner Klinik eingeliefert. Einsatzkräfte der Feuerwehr richteten das Kranfahrzeug wieder auf. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Unfallursache.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare